Samstag, 28. Januar 2012

Hamamelis - Zaubernuss





Hamamelis - die Zaubernuss ist eine der attraktivsten Winterblüher bei uns im Garten


Hamamelis oder Zaubernuss - die besten Arten und Sorten


Von Hamamelis gibt es viele Arten und Sorten. Jedoch sind nicht alle gleich blühfreudig und für den Hausgarten geeignet.
4 Sorten von H. x intermedia wurden bei der Sichtung in Weihenstephan mit 3 Sternen bewertet.
(3 Sterne ist eine ausgezeichnete Bewertung)





- Hamamelis Arnold Promise (gelb)

- Hamamelis Pallida (helles gelb)

- Hamamalis Rubin (rot und rote Herbstfärbung)

- Hamamelis Aphrodite (gelb und gelbe Herbstfärbung)



Ich persönlich mag die gelben Arnold Promise am Liebsten, auch weil sie so malerisch wächst. Ihre gelben Blüten leuchten von weit her, während rote Blüten an grauen Tagen nicht ganz so zur Geltung kommen. Aber wie im Bild oben gut zu sehen ist - auch die roten Sorten haben mit Schneehäubchen ihren Charme.

Hier noch ein Bild von 

Hamamelis - Zaubernuss 

im Herbst aus dem Sichtungsgarten Weihenstephan:

... und wenn wir grad bei Lieblingsgehölzen sind:


Crataegus lavallei Carrierei - Apfeldorn

als mehrstämmiges Gehölze bei Kunden von mir (Gartenplanung Renate Waas München):
Moderner Vorgarten München - Crataegus lavallei Carrierei als Hausbaum

Last but not least: 

Felsenbirne - Amelanchier laevis 

Die vielseitige Felsenbirne passt sowohl in sehr moderne Gärten als auch in moderne Landhausgärten:


Ein weiterer zauberhafter Winterblüher, der zudem noch duftet ist Lonicera purpusii - Heckenkirsche:


Die duftende Heckenkirsche Lonicera purpusii blüht mitten im Winter - ein zauberhaftes, zartes Gehölze




Euch allen ein paar geruhsame und sonnige Wintertage!


Viele Grüße

Renate Waas
Landschaftsarchitektin und Gartenplanerin aus München



Tags: Winterblüher, Winter im Garten, Winterzauber, schöne Blüten im Winter, Gehölze mit Blüte im Winter, blühende Gehölze im Winter
.

Kommentare:

  1. Hallo Renate,

    gut, dass Du die Blühfreudigkeit der Hamamelis ansprichst, danke.
    Schon lange steht dieser Strauch auf meiner " die muss ich noch haben Liste ". Nun weiß ich, wonach ich gezielter Ausschau halten muss.
    Ich kannte bislang nur die gelb blühenden Sorten. Auf Deinem Foto finde ich das Rot auch zauberhaft. Könntest Du sie Dir in Rot auch in der Nähe des roten Hartriegels vorstellen? Zu dieser Zeit, wenn die Zaubernuss blüht, ist er ja kahl, aber die Zweige sind rot. Denkst Du,die beiden Rottöne beissen sich?

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruß und Danke für Deine Besuche und Kommentare auf meiner Seite

    Joona

    AntwortenLöschen
  2. grundsätzlich geht die Kombination mit dem Hartriegel farblich, Joona.
    Bei der Verwendung von rot blühender Zaubernuss achte ich sehr darauf, dass der Hintergrund stimmt. Dunkles Grün "schluckt" die rote Blüte - helle Farben bringen sie zum Leuchten. Da ja nicht immer Schnee liegt, könnte eine weiße Wand einen zuverlässig hellen Hintergrund bieten.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  3. ich bewundere auch diese Zaubernüsse, gerne in fremden Gärten, Vorgärten. Sie haben ihren Namen verdient, aber sie wachsen so langsam und sind im Winter eine Schönheit. Danke für die Liste
    Leider ist in unserem Garten da nicht der rechte Platz,
    wie soll denn der Standort und Boden sein?
    Frauke,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frauke,
      sie mag eher sauren, humosen, nährstoffreichen Boden in der Sonne oder im Halbschatten. Sie wird bis 3-4 m breit und bis zu 3 m hoch.
      Viele Grüße von Renate

      Löschen
  4. Hallo Renate!
    Ich mag die rotblütigen sehr gern. Leider habe ich keinen Platz für so einen ausladenden Strauch. In großen Gärten darf er aber nicht fehlen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Renate
    Wirklich ein Hammerfoto! Viel Spass beim Ausprobieren der neuen Kamera.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Mal ganz unqualifiziert und gar nicht zum Thema: Ein toll freundlicher Schneemann! Er lacht so schön :-)
    Schönen Sonntag
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lumix zoomt auf ca. 600 mm - das ist schon gewaltig. Die Blüte oben war bestimmt 15 m entfernt.

      Der Schneemann war am Wegesrand und hat so freundlich gelächelt. Wir haben ihm seine Arme wieder gesucht und fotografiert. Wer der Erbauer ist wissen wir leider nicht - aber es ist bestimmt ein fröhlicher Mensch.

      Viele Grüße von Renate

      Löschen
  7. Liebe Renate
    Seit Jahren - ja wirklich - such ich im Garten nach einem geeigneten Platz für die Zaubernuss. Sie ist wirklich etwas sehr Besonderes. Ich persönlich würd die gelb blühende bevorzugen. Aber auch deine abgelichtete rote ist so worklich eine Augenweide! Wie übrigens auch der Bilderbuchschneemann. Herrlich schön. Hab einen schönen Sonntag. Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  8. Das Foto ist wirklich sehr schön. Das könnte ein Cover von einem Gartenbuch sein.

    Für mich persönlich würde ich die mit den roten Blüten bevorzugen.

    AntwortenLöschen
  9. Ich freue mich jeden Winter an diesen filigranen Blüten der Zaubernuss. In Dresden gibt es den Großen Garten, da stehen einige Exemplare. Ich finde, sie kommen dort erst richtig zur Geltung, im Zusammenspiel mit alten, großen Parkbäumen.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Renate, ein wunderschönes Bild hast du da eingefangen!
    Ich liebäugle auch schon lange mit einer roten Hamamelis...aber ich bin im Winter so wenig im Garten, dass ich es bis jetzt gelassen habe...
    übrigens vielen Dank für deinen Besuch bei mir, hat mich sehr gefreut :-)
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Renate,
    ich freue mich so, dass ich Deinen inspirierenden Blog gefunden habe. Das Foto von der Zaubernuss im Schnee ist Dir sehr gut gelungen.
    Ich werde Dich jetzt öfter besuchen...ich freue mich schon auf den Frühling!!!
    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  12. Haach ja liebe Renate, schon vorigen Winter habe ich auch schon gedacht noch ein Plätzchen für die schöne Zaubernuss freizuschaufeln, aber dann kam der Sommer und wieder war der Winter vergessen... mir gefallen besonders die roten Sorten. Liebe Grüße und eine schöne Woche Annette

    AntwortenLöschen
  13. Hamamelis Arnold Promise steht in meinem Garten und ist damit die einzige gelbblühende Pflanze im ganzen Garten. Im Winter ist man aber um jede Farbe froh und die Herbstfärbung ist einfach nur spektakulär!

    Das Foto ist einfach genial!

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  14. Freu mich sehr über Eure Kommentare und dass Euch das Bild von der Zaubernuss gefällt!

    Herzliche Gartengrüße von Renate

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst