Donnerstag, 12. Juli 2012

Stipa tenuissima

... ich teste mal wieder im Staudenbeet.
Diesmal ist es 

Stipa tenuissima - Federgras

Ich habe mir ein paar Töpferl davon gekauft und sie einfach mal ins Staudenbeet gestellt.
Hmmm.... gefällt mir recht gut - nimmt dem Arrangement ein wenig die Strenge?
Was meint Ihr?

Stipa oder nicht Stipa



Herzliche Grüße von Renate



.

Kommentare:

  1. Hallo Renate!
    Das sieht super aus, vor allem mit dem Lauch, der passt hervorragend dazu.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renate!
    Ich würds mal stehen lassen... sieht doch gut aus!
    Also definitiv STIPA JAAA!!! ;o)
    ICh hoffe dass ich nächste Woche auch mit meinem Staudenbeet anfangen kann... Es fehlt noch ein wenig an Erde aber ich würds schon noch gerne dieses Jahr etwas anlegen, umso schöner blühts dann schon nächstes Jahr!!!
    :-)

    Gruß
    NIcole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate, Stipa natürlich! Es verbindet sehr schön. Ich bin ebenfalls großer Fan des Lauchs - steht schon auf der Bestellliste...
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate, Stipa natürlich! Es verbindet sehr schön. Ich bin ebenfalls großer Fan des Lauchs - steht schon auf der Bestellliste...
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Gut aussehen tut es immer, aber wie ist dein Boden? In meinem Lehm will es nicht bleiben, bei meiner Tochter hingegen versamt es sich, sogar im Umfeld.
    Eine Bekannte hat soviel davon, dass sie es verschenken muss.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. UNBEDINGT !! Es sieht sehr harmonisch dazu aus.
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  7. Unbedingt und mehr davon. Ich bin schon die ganze Zeit auf der Suche nach einem Gras, dass mit Klatschmohn gut aussieht. Ich glaube jetzt habe ich es gefunden.
    Grüße aus dem Horrorgarten
    von Anja

    AntwortenLöschen
  8. Unbedingt und mehr davon. Ich bin schon die ganze Zeit auf der Suche nach einem Gras, das mit Klatschohn zusammen gut aussieht. Ich denke jetzt habe ich es gefunden.
    Grüße aus dem Horrorgarten
    von Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Renate

    Unbedingt mit Stipa. Wenn es ihr bei dir gefällt, samt sie sich auch aus ohne lästig zu werden. Die ausgesamten Horste werden meist sogar deutlich schöner als die gekauften.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  10. Ganz eindeutig, pro Stipa. ;o)
    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen
  11. DANKE und

    JA - ich hab sie grad eingepflanzt. Euer Votum war eindeutig.
    Wir haben den Boden mit Sand und Kies abgemagert - es müsste sich pudelwohl fühlen. Ich werde dann wohl noch ein paar bestellen und nachpflanzen.

    Aussamen darf es sich gerne. Ich hoffe sogar darauf.

    Viele liebe Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  12. Sieht wunderschön und leicht aus! Undbedingt lassen :o)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Renate... ein Versuch ist es immer wert. Laß es auch Dich wirken.

    Liebe Grüße vom Lande in die Stadt
    herzlichst Antje

    AntwortenLöschen
  14. Hast Dich ja bereits positiv entschieden, muss aber meinen Senf doch noch dazu geben *grins*. Habe echt zuerst gedacht, da liegt wer im Gras und dessen Haar wird vom Winder zerzauselt *lach*. Hab wohl einfach zu viel Fantasie (hätte grad einen Krimi darüber spinnen können). Hast Dich gut entschieden und ich hoffe, es benimmt sich so wie's von Dir gewünscht ist.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Renate
    Und auch von mir ein JA unbedingt stehen lassen!
    Hab ein schönes Wochenende
    Ida

    AntwortenLöschen
  16. Danke für all Eure lieben Kommentare!

    Ich habe gestern noch die verblühten Lavendel zurückgeschnitten, jetzt kommt Stipa noch besser zur Wirkung.
    Sieht auch gleich wieder viel aufgeräumter aus.
    Ich hoffe, sie vermehren sich noch gut - zusammen mit Allium sphaerocephalon.
    Das Staudenbeet sieht von Jahr zu Jahr besser und anders aus.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde den Kugellauch kombiniert mit Gräsern besonders schön. Vor einigen Wochen habe ich ein Gräserbeet bepflanzt und Allium dazwischen gepflanzt. Er blüht jetzt sehr schön, aber leider liegen die langen Blütenstengel nach dem Regen alle auf der Erde.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  18. sehr schöne Pflanzen und passt auch sehr gut zum Rest ( was ich so entdecken kann)

    weiter so :)

    AntwortenLöschen
  19. Auf alle Fälle Stipa!!
    habs vor 4 Jahren selbst gesät und jetzt ist es ca. 50 cm hoch und bereichert das Beet sehr! Es war außerdem eine Freude zuzusehen, wie es jährlich immer größer wurde, obwohl ich schon öfter dachte, es käme nicht mehr.
    Aber es bleibt mir treu!

    LG Susi

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst