Dienstag, 27. November 2012

Druffler Haubenhuehner


viele Grüße von unseren Haubenhühner-Damen Agathe, Blondie und Gertrude!

Sie haben sich mittlerweile gut eingelebt.
Sie fliegen immer noch gerne... mal über den Zaun, mal auf das Hühnerdach, mal in die Bäume... 

Das mit dem Eierlegen haben sie auch noch nicht so recht begriffen - aber das kommt sicher auch noch. Oder sie verstecken die Eier? Ich muss noch mal genau suchen.
Die anderen Hühner legen nämlich ihre Eier auch nicht mehr in das Nest im Stall - nein! Die alte Hundehütte ist das bevorzugte neue Nest. 
So wird uns gaaaanz bestimmt nicht langweilig.

Ich habe das erste Schneeglöckerl im Garten entdeckt! 
Langsam mache ich mir Sorgen.
Die Alpenveilchen blühen auch schon so früh:
Jetzt kommt bald der Winter. Hoffentlich bekommen wir schönen Schnee - das wäre die beste Daunendecke für die Pflanzen.


Herzliche Grüße von Renate



.



Kommentare:

  1. Na sowas! Allerdings hab ich auch gerade gestern Kätzchen der Salweiden fast schon ganz aus der aufgeplatzen Hülle lugen gesehen. Es war ja auch warm bis jetzt, aber die Kälte kommt bestimmt, dann müssen wohl auch diese vorwitzigen Blumen eine Pause einlegen...

    AntwortenLöschen
  2. Die Hühner gefallen mir - allerdings sehen sie so aus, als würden sie nicht so ohne weiteres ihre Eier-Verstecke preisgeben ;-) Morgen früh schau ich mal, was meine Schneeglöckchen machen..
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate
    Ich fass es nicht - ein Schneeglöggli ... und auch noch die Alpenveilchen. Tststs, was soll denn das nun wieder. Aber du hast recht. Eine Schneehaube wär wirklich das Beste.
    Und deine drei Damen - die gefallen mir ausserordentlich gut. Hübsch sehen sie aus und jede eine kleine Persönlichkeit für sich!
    Hab eine gute Restwoche. Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Renate!

    Das mit der Eiersucherei kenne ich zu gut. Besonders bei Junghennen. Die muß man ein bischen erziehen. Meinen habe ich es gut austreiben können den Garten als Legenest zu benutzen (Komposthaufen usw.)
    Immer mal Eier im Nest liegen lassen, dan verleitet zum dazulegen ;-)

    Deine 3 Druffler Hauben sind echt süß :-)

    LG Heidrun

    AntwortenLöschen
  5. Die drei Hühner-Mädchen sehen ja direkt aristokratisch aus:))
    Hübsch die Blümchen...was hat sie nur so verwirrt, dass sie so früh aus der Erde kommen.
    Herzlichst Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  6. Was für hübsche Hühner, einfach toll.
    Das Schneeglöckchen ist aber wirklich früh dran. Ich habe auch schon Blattspitzen gesehen im Garten, aber hoffe immer noch, dass es Traubenhyazinthen sind, die sind ja immer früher dran als Galanthus...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Deine Druffler sind einfach herzallerliebst :)
    Bei uns wirds gerade richtig kalt, Schnee wurde angesagt! Mal schauen was daraus wird ...


    ganz liebe Grüße

    Paultschi

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch, die Damen! Irgendwohin müssen sie ja ihre Eier legen, sie werden klein sein, bei Junghennen sind sie das immer.
    Schneeglöckchen hab ich noch keine gesichtet, ich glaube aber, wir kriegen einen richtig fiesen Winter, am Wochenende muss ich unbedingt Wannen abdecken, mit Zweigen und mit Vlies, sonst verliere ich zu viel.

    Euch wünsche ich ein schönes Wochenende!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Haubenhühner...très chic sind die drei! Wirst du uns noch ein bißchen mehr über diese Hühnerrasse berichten? Ich habe noch nie von von diesen hübschen Hühnern gehört.
    In den Neunzigern habe ich hier Seidenhühner und danach Zwerg-Wyandotten gehalten; als dann wiederholt der Habicht ein Gemetzel angerichtet hatte, habe ich beschlossen damit erst mit meiner Pensionierung wieder anzufangen....Bei meinen Junghennen hat geholfen ihnen Gipseier in die Legenester des Stalls zu deponieren, denn Hühnervögel legen gerne ihre Eier dort, wo schon welche liegen.
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Hühner hast du ,ich mag das Federvieh sehr :-))
    Und schon Schneeglöcklein,das Wetter ist einfach zu warm,hier bei uns blüht momentan auch alles ,man könnte meinen ,der Frühling sei da !!!
    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende....
    Liebe Grüsse
    Margrit

    AntwortenLöschen
  11. ... ich konnte keine Eier finden. Im "Hauptnest" liegen schon 2 Gipseier - das verführt sie leider auch nicht. Sogar 2 der Althennen legen da nicht mehr rein.

    Wegen der Rasse müßt Ihr Paultschi fragen! (2 Kommentare drüber) - der hat mir den Namen verraten und kennt sie besser als ich.

    Ich kann nur sagen - sie fliegen gerne! Heute ist die weiße im Garten rumspaziert - einfach mal über einen 1,80 m hohen Zaun geflogen... Na - das wird noch heiter. Flügel stutzen wollen wir nicht. Meine schlimmste Angst ist nicht mein Garten, sondern die Straße! Platte Hühner wollen wir ja dann doch nicht.

    Zum Glück hat noch niemand die Hühner angegriffen - weder Habicht, noch Fuchs. Bisher. Beide Tiere wurden aber schon in unserer Nähe gesichtet. Das wäre furchtbar. Abends sind sie jetzt aber alle brav auf dem Stangerl und damit sicher im Stall.

    Wir haben trotz Lästerei viel Freude an unseren Haustieren und begrüßen Sie schon früh morgens und abends gibt es einen letzten Gute-Nacht-Gruß.

    Viele liebe Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  12. Hi Renate,

    die Hühner sind wahrlich wunderschön.

    Halt die Daumen, dass die das mit dem Eierlegen verstehen, aber wenn nicht, sie sind unglaublich hübsch anzusehen ;)

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst