Dienstag, 25. Dezember 2012

Staudenbeet - Blüte im Dezember




Staudenbeet - Blüte im Dezember




Schneeglöckchen - Galanthus



Das Schneeglöckchen das bereits im November aus dem Boden gespitzt hat, ist mittlerweile aufgeblüht.
Im Staudenbeet vor dem Haus haben auch die Alpenveilchen schon ihre rosaroten und weißen Blüten entwickelt. Sie werden sich wohl auch bald öffnen.

Viele liebe Grüße von Renate





.

Kommentare:

  1. So ein vorwitziges Glöckerl !

    Dem wirds wohl nochmals arg kalt werden. ;-)

    Aber natürlich freut man sich dran.
    Ich hab auch schon bei den Helleboren nachgesehen, die eher sonnig gepflanzt sind. Es spitzen schon Knospen raus. *freu*

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  2. Was???? echt jetzt???
    Wea für ein wundertolle s Bild, sooo schön.
    So zart und fein wirkt es....
    Und da soll man sich nicht nach dem Frühling sehnen.... *seufz*
    Alles Liebe und noch einen schönen Feiertag wünscht MamaMia

    AntwortenLöschen
  3. ja wirklich - ein frühes Glöckerl blüht schon!
    Es sind aber auch verrückte Temperaturen da draussen.

    Die ersten Christrosen blühen auch schon und die anderen haben dicke Knöpfchen.
    Die Blüten der Zaubernuss sind auch fast fertig und werden auch bald aufgehen.
    Der Winter-Schneeball hat letztes Jahr sehr gelitten und sich noch immer nicht erholt. Der wird wohl erst wieder nächstes Jahr richtig blühen.

    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  4. heute sah ich Bilder aus München, da müssen die Schneeglöckchen ja glauben, sie hätten den Frühling verpassr, hier im Norden wartet alles noch unter der Mulchdecke, geschützt vor evt. starken Frösten und den stürmischen Tagen
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. ich liiiiiiiiebe schneeglöckchen. und das bild ist so wünderschön. macht so richtig
    lust auf frisches grün.
    alles liebe mickey

    AntwortenLöschen

... ich freue mich, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst!
Vielen Dank!