Samstag, 19. Januar 2013

Winterbilder



Gartenbeleuchtung im Winter, Gartenlicht romantisch


















Der verschneite Garten mit Gartenbeleuchtung



Weil´s gar so schön ist draussen - hier noch ein Bild von unserem Garten heute morgen. 

Das ist der Blick morgens vom Frühstücksplatz.
Kurz vor Sonnenaufgang ist das Licht schon hell genug, um Details zu erkennen und dunkel genug, damit die Gartenbeleuchtung spannende Akzente setzt.
So geniesse ich meinen Frühstückskaffee im Winter.


Die meisten Lampen habe ich verwendet, um Bäume anzustrahlen. So wir der Garten indirekt und sanft beleuchtet.
An Weihnachten kommen noch die Lichterketten dazu.


Abends war die Stimmung im Garten nebliger, dunstig - aber auch wunderschön:


verschneiter Garten


Es wäre doch wirklich schade, wenn man den Garten nicht sehen könnte!


Viele Grüße

Renate Waas
Landschaftsarchitektin München





.

Kommentare:

  1. So ein bisschen Winterschlaf ist ja auch nicht das Schlechteste, oder ? Zum Kräftesammeln.....

    Du liebst den Winter, wie man sieht. Ich mag ihn auch, und ich brauche ihn auch. Das ganze Jahr Sommer wäre einfach zu anstrengend.

    Nicht unbedingt wichtige Autofahrten zu vermeiden ist sehr klug. Mach ich auch. ;-))

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate, wunder-, wunderschön! Ich kann Dich absolut verstehen! Wenn ich so einen Ausblick hätte, würde ich ich es ausschließlich gemütlich machen und mich überhaupt gar, gar nicht wegbewegen! Warum soll man denn von diesem Ausblick lassen? Bleib einfach wo Du bist, genieße und zeig uns weiter Deine Fotos davon...

    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein richtiges Märchenbild und soooooo stimmungsvoll. Superschön.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Renate,
    dein Garten hat sich mit Hilfe des Lichtes in einen Zaubergarten verwandelt. So kann man den Winter doch aushalten! Auch bei uns liegt inzwischen Schnee - aber lange nicht so viel wie bei euch.
    Wollte dir schon längst einmal den Namen der Schönen zwischen Winterschneeball und Jasmin verraten (vorletzter Post von mir). Das ist eine Lonicera purpusii - eine winterblühende Heckenkirsche. Sie duftet bei sonnenschein ganz stark nach Zitrone. Nach der Blüte ist der Strauch wieder ganz unscheinbar. Trotzdem wollte ich nicht mehr auf ihn verzichten.

    AntwortenLöschen
  5. Naa dein Garten ist ja auch ein Wintertraum....da würde ich ja gar nicht mehr vom Frühstückstisch aufstehen.
    Wir haben leider nur ca 5 cm und das reicht nicht um alles in Watte zu hüllen aber immer noch besser als dieses Einheitsgrau.
    lg
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dein Wintergarten!
    Schönes Winter - Wochenende :-)
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Ach, jetzt she eich das letzte Bild erst jetzt - wie schöön das Licht mit Schneehaube doch aussieht! Wahnsinn ^^
    Und was für ein Ausblick ^^
    Ich find ja auch das Schneeschippen gesund ist und mach es total gerne!
    Mein freund und ich jammern immer, weil jeder von uns Schnee schippen möchte. *alcht*
    Aber, Winterschlaf, mit ne rLadung Reserveschoki - das wär tatsächlich auch ne Alternative! *lacht*
    Allerliebste grüße
    MamaMia

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie schön ist das denn? Der Übergang zur Nachbarschaft sieht fantastisch aus, da bin ich noch am rumtüfteln, wie ich das a bissl harmonischer hinkriegen könnte. Schönen Sonntag und LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schöner Ausblick. Da freut man sich ja total aufs Aufstehen und Früchstücken :o)
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja traumhaft auf.
    Ja wenn Du Fahrten vermeiden kannst, ist das sicher entspannender als so Rutschpartien, die die letzte Woche nötig waren.
    Geniess das Schneeschippen, ich mach das auch gern und Deinen kleinen Winterschlaf.
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Renate
    Ich verstehe dich, wenn du einfach nur noch dasitzen magst und in den wunderschönen Zaubergarten rausschauen willst! Dein Wintergarten ist einfach wunderschön. Und dann so in der blauen Stunde - ein Traum.
    Auch bei uns hats Schnee, nicht grad so viel wie bei dir und die Temperaturen sind derzeit wieder am Steigen. Mal schaun, was noch aus dem angesagten Winter wird.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag. Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Renate, das ist wunderschön! So lasse ich mir den Winter gefallen. Bei uns ist es allerdings nur kalt, fast ohne Schnee...aber mit Sonne :-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Renate,

    das sieht wahrlich nach Winterwunderland aus, sehr schön!

    Ja, ich finde Schnee schippen auch super, verbraucht immerhin Kalorien ;-)

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Da hast du auch schön recht, wenn du nicht viel Auto fährst. Bei dieser Aussicht braucht man das auch nicht. Hier ist Glatteis, dass es einen gruselt.

    Sigrun

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst