Samstag, 27. Juli 2013

Rote Bete - Lieblingsgerichte - Rezept





Rote Bete mit Ziegenkäse

Lieblingsgerichte mit Gemüse aus dem Garten


... diesmal Rote Bete - Sorte Forono
nach einem Rezept aus www.chefkoch.de
Dort könnt Ihr es auch finden und nachkochen.

Rote Bete aus dem eigenen Garten schmecken gar nicht erdig - nein! Süß, nussig und lecker sind sie! Deshalb werden bei uns jedes Jahr größere Mengen angebaut. Das hat nichts mit den gekauften Rote Bete zu tun - nicht mal die aus dem Demeter können geschmacklich mithalten. Warum? Keine Ahnung - aber es ist so.

Zutaten:
Rote Bete geschält, geviertelt und im Backofen bei 180° 35 min. in Gemüsebrühe gar ziehen lassen.
Orangen
Schinken
Ziegenkäse
Gewürze

Genauere Angaben findet Ihr bei hier
Es war mega-lecker!

Viele Grüße von Renate 




.








Kommentare:

  1. ...das sieht sehr gut aus, liebe Renate,
    sommerlich frisch...braucht die Rote Beete besonderen Boden? habe ich noch nie angepflanzt, würde ich aber gern mal probieren...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... Rote Bete sind recht einfach anzubauen. Durchschnittlicher Boden reicht. Die Sorten Forono und Rote Kugel schmecken mir sehr gut. Dieses Jahr probiere ich auch eine neue Sorte und werde dann berichten.
      Viele Grüsse Renate

      Löschen
  2. Hmm, sieht lecker aus.
    Ich hoffe, meine Topf-Anzuchtvesuche werden was. Nicht dass ich am Ende nur radieschengroße Beten ernte...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... da mache ich mir gar keine Sorgen - Deine Roten Bete werden sicher gut gedeihen! Auch im Topf!
      Viele Grüße von Renate

      Löschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst