Donnerstag, 23. Mai 2013

Das große Biogarten-Buch


Das große Biogarten-Buch von Andrea Heistinger


Heute muss ich Euch unbedingt ein Buch vorstellen,
 weil ich so begeistert bin.
Ich kenne von Andrea Heistinger bereits das Buch 
Handbuch Bio-Gemüse
meine persönliche Gemüsegarten-Bibel.
Jetzt hat sie ein neues Buch für den Gemüsegarten geschrieben.

Das große Biogarten-Buch 


Das ideale Nachschlagewerk für das eigene Biogarten - Paradies!
Ein Buch nicht nur für den Gemüsegarten. Die Kapitel über Bodenpflege, Düngung, Kompostieren, Gießen, Krankheiten, Schädlinge und Unkraut gelten natürlich auch für den Ziergarten.

Ich bin ja seit Jahren überzeugt Bio im Garten und an den Bildern von meinem Garten sieht man, wie gut ihm das tut. Die Pflanzen sind üppig und gesund. Ich arbeite mit der Natur und so ist der Garten pflegeleicht. 
Wenn genug Regenwürmer den Garten lockern, kann der Spaten getrost im Schuppen bleiben. 
Wenn die Mikroorganismen den Boden gesund halten, bleibt die Gift-Spritze auch gleich daneben stehen und kann verstauben.
Wenn Düngung den Boden fruchtbarer macht, dann bleiben die Pflanzen gesund und der Garten ist schön.

Alles, was man zum biologischen Gärtnern wissen muss steht in diesem wunderbaren Buch, das ich Euch hiermit wärmstens empfehle.

Viele Grüße von Renate




P.S.  nein - ich bekomme nichts für dieses Loblied.
 Das singe ich gerne für eine schöne natürliche Welt, die auch unseren Kindern noch Freude macht und sie ernährt!


.

Sonntag, 5. Mai 2013

Gemuesegarten im Mai






Die Blüte der Zierkirsche im Mai 
ist neben den Obstbaumblüten ein Highlight in unserem Garten!

Im Moment bin ich so oft es geht im Gemüsegarten.
Endlich scheint ja auch die Sonne und das genieße ich sehr.


Die Gemüseschutz-Netze sind leider nötig wegen Schädlingen. Sieht am Foto ja nicht so toll aus.

Freitag, 3. Mai 2013

Tiere im Garten - vom Schneck und der Meise










Einen schönen Gruß aus dem Gemüsegarten!

Vom Schneck und von mir
Renate




P.S. wir sind grad recht beschäftigt s.o. - aber bald gibt es wieder mehr aus dem Garten ...


Die Meise habe ich beim Nistmaterial-Klauen auf unserem Schaffell erwischt - ganz schön laaaaang diese Haare:







.