Dienstag, 30. Juli 2013

Blumen fotografieren









Ein kleines Bilderrätsel

Erkennt Ihr sie? 
Eine sehr bekannte Pflanze - hängend oder kriechend, manchmal auch kletternd. 
1-jährig und die Blüten sind essbar ...

Viele Grüße
Renate


Super - alle haben sie erkannt die Kapuzinerkresse

(Da muss ich mir nächstens ein besseres Rätsel einfallen lassen ...)

Samstag, 27. Juli 2013

Rote Bete - Lieblingsgerichte - Rezept





Rote Bete mit Ziegenkäse

Lieblingsgerichte mit Gemüse aus dem Garten


... diesmal Rote Bete - Sorte Forono
nach einem Rezept aus www.chefkoch.de
Dort könnt Ihr es auch finden und nachkochen.

Rote Bete aus dem eigenen Garten schmecken gar nicht erdig - nein! Süß, nussig und lecker sind sie! Deshalb werden bei uns jedes Jahr größere Mengen angebaut. Das hat nichts mit den gekauften Rote Bete zu tun - nicht mal die aus dem Demeter können geschmacklich mithalten. Warum? Keine Ahnung - aber es ist so.

Zutaten:
Rote Bete geschält, geviertelt und im Backofen bei 180° 35 min. in Gemüsebrühe gar ziehen lassen.
Orangen
Schinken
Ziegenkäse
Gewürze

Genauere Angaben findet Ihr bei hier
Es war mega-lecker!

Viele Grüße von Renate 




.








Dienstag, 23. Juli 2013

Rezept Gemischte Bohnen - frisch aus dem Gemuesegarten



Sommer im Gemüsegarten


Endlich ist es richtig warm!
Dieses Jahr wurden die Tomaten gar nicht reif wie sonst. Langsam erröten sie und wir können ernten. Seit heute sogar so viel, dass ein paar die Küche erreichen.
Dicke Bohnen und Stangenbohnen (vor allem die Sorte Cobra) werden reif. Erbsen und Zuckerschoten ernten wir schon länger. Auch die Schalotten sind jetzt groß genug für die Küche.


Samstag, 20. Juli 2013

Gemuesegarten Juli




Sommer im Gemüsegarten
Gemüsegarten Anfang Juli























... endlich kommt der Sommer im Gemüsegarten
und man merkt jeden Sonnentag!

Donnerstag, 18. Juli 2013

Bauerngarten




Bauerngarten - Holunder, Holunder im Bauerngarten und seine Tradition

Im Holunder wohnt der gute Geist des Hauses


Dienstag, 9. Juli 2013

Bauerngartenblumen - Landhausgarten



Blumen für den Bauerngarten - Digitalis - Fingerhut



Bauerngartenblumen


Die nächste Zeit werde ich Bauerngarten-Stauden hier vorstellen, die wunderbar geeignet sind für den entspannten, modernen Landhausgarten. Ich mische sie gern mit Gräsern (was im klassischen Bauerngarten undenkbar ist).
Heute fange ich mit Fingerhut und Salbei an, denn
diese beiden gehören für mich unbedingt in einen Landhaus- oder Bauerngarten!


Digitalis purpurea

Fingerhut enthält das Gift Digitalis. Die sind so richtig giftig - also Vorsicht mit Kindern.
Digitalis ist zweijährig und samt sich willig aus. Also auf Jungpflanzen achten und stehen lassen. Er wächst gerne vor Gehölzen und kann ziemlich trocken aushalten, ist aber dankbar für einen Schluck Wasser. Er braucht lockeren, humosen Boden an einem sonnigen bis halbschattigen Platz.


Salvia

Salbei ist als Heilpflanze schon lange bekannt.
Er liebt es trocken und heiß. Wenn man ihn vorsichtig nach der ersten Blüte zurückschneidet, kann er noch mal blühen. Bei mir im Magerbeet fühlt er sich richtig wohl.
Blumen für den Bauerngarten - Salvia caradonna - Salbei
Saliva nemorosa Caradonna

Ich habe die Zierform Salvia nemorosa Caradonna und Salvia nemorosa Mainacht im Garten. 
Hier zusammen mit dem kleinen Federgras.
moderner Landhausgarten - Salbei und Gräser
Salvia nemorosa Caradonna
Nassella tenuissima

Kräuter und Heilkräuter

Lavendel

Holunder

Einjährige - Kapuzinerkresse

Beerensträucher



Viele Grüße
Renate





.

Dienstag, 2. Juli 2013

Bauerngarten - Landhausgarten





Blumen im Bauerngarten, Bauerngarten mit Zaun in Oberbayern



Heute möchte ich Euch den wunderschönen Bauerngarten der Familie Kern vorstellen, den ich am Wochenende besucht habe:


Mischung aus alt und modern im Bauerngarten



Bauerngarten von Familie Kern in Oberbayern



moderner Bauerngarten


... und wenn Ihr da ein ganz klein wenig meine "planerische Handschrift" findet, so ist das richtig. Ich arbeite sehr gern mit Fa. Kern (mit der wir auch unseren Garten gebaut haben) und natürlich haben wir uns auch über ihre eigene Gartenplanung unterhalten, wenn ich mal wieder dort war...

Viele Grüße von Renate



Hier der Link zu Fa. Garten- und Landschaftsbau Kern 

.