Samstag, 28. September 2013

Alpenveilchen - Cyclamen hederifolium




Schwierige Standorte unter Gehölzen meister Cyclamen hederifolium - auch im trockenen Wurzelbereich gedeihen sie und blühen mit fast weißen, zarten Blüten


... zugegeben - ein idealisiertes Foto
aber ich liebe sie, die zarten Herbst - Alpenveilchen - genauer

Cyclamen hederifolium


Wo sonst niemand mehr gern wächst, da erscheinen die zarten Blüten von Cyclamen hederifolium! Direkt unter Sträuchern im trockenen Wurzelbereich der Gehölze.


So zart sie scheinen, so zuverlässig kommen sie doch jedes Jahr wieder.
Ein wenig muss man vor ihnen schon in die Knie gehen, um die Schönheit zu erkennen.
Doch hat man sie erst mal richtig genau angesehen, erobern sie schnell das Herz.

Sie säen sich im Garten willig unter Büschen und Bäumen aus. Sie kommen gut mit Halbschatten und Schatten zurecht. Im Sommer soll es sogar trocken sein (wie praktisch!) Nur hacken sollte man besser nicht. Zu leicht vergisst man im Sommer, wo sie schlummern.

Cyclamen coum - die Schwester von C. hederifolium blüht bei uns ab Weihnachten - hell karmesinrote Blüten spitzen dann aus dem Schnee. Die Blätter erscheinen im Herbst.
Bei uns wachsen sie an einem sehr trockenen Platz am Fuß des Perückenstrauches und samen sich dort auch willig aus.
Aber darüber berichte ich noch genauer im Januar.

Im Frühling kann man oft Cyclamen coum im Topf kaufen. Das ist natürlich dann einfach. Diese pflanzt man dann so tief, dass die Blätter grade noch rausschauen.

Cyclamen als Knollen werden jetzt im späten Sommer gesetzt (spätestens - besser schon Ende August).  Flach setzen mit ca. 2-5 cm Erde drüber. Nicht austrocknen lassen!

Cyclamen coum: die runde Seite nach oben pflanzen. 
Cyclamen hederifolium: sie wurzeln angeblich von der Oberseite aus (oft sieht man Reste der Wurzeln). 
Nun - es ist wirklich schwierig, herauszufinden, wo oben oder unten ist bei diesen Knollen. 
Ich habe bei uns im Garten festgestellt, dass sie bei mir so oder so ohne Probleme wachsen.



Viel Freude am Garten im Herbst wünscht Euch
von Renate Waas



© copyright auf alle Bilder und Text: Renate Waas, Landschaftsarchitektin München

.

Donnerstag, 26. September 2013

Rezept Rote Bete Suppe




Diät - Suppe, Rezepte für Gemüse aus dem Garten, Gemüse aus dem Garten, Gemüseküche

Rezept - Rote Bete Suppe

(in etwa nach einem Rezept der Künstlerin Angelika Kontny vom Seminarhaus Holzmannstett - die Gerichte aus Küche dort sind ein Genuss!)

Es ist ein einfaches aber sehr leckeres Rezept.

Zutaten aus dem Garten: 
Rote Bete (Rana), Möhren, Sellerie und Kartoffeln

500 g Rote Bete
150 g Möhren
150 g Kartoffeln
ein paar Stangen Sellerie

Gemüsebrühe ca. 1 l
1 TL Salz
Prise (1/2 TL) gem. Koriander
Pfeffer schwarz
100 g Saure Sahne

Gemüse vorbereiten, schnippeln und in die kochende Gemüsebrühe geben:

Rote Bete Suppe, Diät, Diätsuppe, Rezepte aus dem Gemüsegarten


Ca. 40 min. köcheln lassen
Danach würzen (Salz, Koriander, Pfeffer).

Einen Klecks Saure Sahne drauf und hmmmm schmecken lassen.

Hier gibt es leider kein Foto mehr - denn ich habe sie schwupp die wupp gegessen und vor lauter Genuss vergessen zu fotografieren.


Viele Grüße von Renate



P.S. man kann sie auch gut auf Vorrat kochen und einfrieren


.

Samstag, 21. September 2013

Makro - Fotografie








Gartenbilder, Fotografie, Makro Fotografier, Makrofotografie




... uns sie übt und übt und übt ...

Makro des Tages - Paffenhütchen Euonymus planipes
(mit etwas Photoshop-Finishing)
Acer aconitifolium - Japanischer Ahorn
Aster ageratoides Asran - Herbstaster

Das großfrüchtige Pfaffenhütchen hat besonders prächtige Früchte. Es wird bei mir auch nicht von Schädlingen heimgesucht. Ein unkomplizierter Zierstrauch für Sonne oder Halbschatten im Garten mit schöner Herbstfärbung.


Viele Grüße von 
Renate

Aster a. Asran



.

Donnerstag, 19. September 2013

Staudenplanung - schattiges und trockenes Waldrandbeet





Helleborus orientale - hier eine gefüllte Sorte
Helleborus orientale Elegance White - Christrose



Stauden für den trockenen Schatten  - z.B. unter oder vor Buchen


Stauden im Schatten von Gehölzen müssen mit durchwurzeltem Boden und damit auch mit Trockenheit und wenig Nährstoffen zurecht kommen.
Vor allem in der Nähe von Buchen, Birken und Kastanienbäumen ist es schwer noch Stauden zu finden, die mit diesem extrem schwierigen Standort zurecht kommen. 

Elephants Wedding Muenchen - NOH NEE




NOO NEE - afrikanische Dirndl - Elephants Wedding in München Haidhausen, Elephants Wedding in München Schwabing, Türkenstraße 52, Rabea Darouiche


... ich war in München ein wenig bummeln und habe den Laden (mit Schneiderei)

Elephants Wedding 

von Rabea Darouiche entdeckt.


Eine schöne weiße Bluse ist mir gleich ins Auge gefallen. Ein Umhang gehört mit dazu.
Hinten ist ein filigranes Muster auf dem Umhang.

Elephants Wedding, Elephants Wedding München, Schneiderei Elephants Wedding München, www.elephantswedding.com

Es gab noch viele interessante Blusen, Röcke und Kleider. Teils mit afrikanischen Mustern und ausgefallenen Schnitten. Die Inhaberin von Elephants Wedding - Rabea Darouiche - erzählte, sie arbeiten auch mit Modeagenturen in München zusammen.

Mittlerweile gibt es auch Dirndl in afrikanischen und indischen Stoffen von Darouiche und Wetterich mit dem Label NOH NEE.



Der Laden von Elephants Wedding ist nicht mehr in der Kirchenstraße in Haidhausen.

Elephants Wedding ist nach München - Schwabing umgezogen in die 

Türkenstraße 52 im RkG bei 

NOH NEE




Viele Grüße
Renate







.

Montag, 16. September 2013

Gartenlust





Cazador del Sol, Gartenlust, Sonnenfaenger,
Cazador del Sol





















Gartenlust


... gestern war ich noch auf der Gartenlust in Planegg
Das Wetter war nicht optimal - eher trüb.

Ein paar interessante Dinge habe ich jedoch gesehen - sehr schöne Gartenmöbel von Dedon, eine Holzbadewanne (muss ich haben), ein Hochbeet und eine geflochtene Sichtschutzwand. 
Sichtschutzwand Weidengeflecht von Marrie Gard - gesehen und fotografiert auf der Gartenlust in Planegg 2013
Sichtschutzwand der Fa. Marrie Gard (im Internet zu finden)


Es gab ein paar Schaugärten von örtlichen Firmen. Das ist für mich immer interessant zu sehen.

All die Zwiebeln, Stauden und Gehölze aber gibt es in jedem Gartencenter. Da waren keine Raritäten oder Besonderheiten zu finden. Vielleicht habe ich sie aber auch nicht gesehen? (Normal habe ich da Adleraugen...)

Die Sonnenfänger - Cazador del Sol - im Bild ganz oben und unten - die waren toll inszeniert und für mich das absolute Highlight der Gartenlust in Planegg!


Sonnenfänger




Viele Grüße
Renate



.

Samstag, 14. September 2013

Rhynchospora colorata - Floridagras - Schnabelriede








Wunderschön ist sie - die Schnabelriede mit dem poetischen Namen Sternentänzer ...


... und dem (fast) unaussprechlichen botanischen Namen Rhynchospora colorata.

Dieter schreibt in den Kommentaren die Sorten Sternentänzer sei winterhart und wächst in saurem Boden. s. Kommentare - Danke Dieter!
In einem kleinen, sauren Moorbeet könnte es also auch bei uns wachsen.

Dieses Gras kommt aus dem Süden der USA.

Es liebt feuchte, sumpfige Standorte am Wasserrand.
Es erreicht eine Höhe von 50-80 cm - wobei meine 3 Exemplare grad mal max. 50 cm schaffen.

Ich möchte versuchen, es in einer Wanne über den Winter zu bringen, denn ich finde sie sehr hübsch.
Die Blüten erscheinen von Juli bis September. Sie scheinen über das Wasser zu schweben. Sehr dekorativ.

Michael gibt in den Kommentaren Tips zum Überwintern im Haus! s. Kommentare. 
Danke Michael!


Viele Grüße von Renate




.

Sonntag, 8. September 2013

Fotokurs mit Martina Weise im Geniesser-Garten



Fotodialoge - Fotokurs im Geniesser Garten von Renate Waas mit Martina Weise




Fotokurs mit Martina Weise


Am Samstag fand in unserem Garten ein Fotokurs mit Martina Weise und Dorothe Willeke-Jungfermann statt.
Dorothe, Fotografin und Inhaberin von Fotodialoge hat alles super vorbereitet und die Kursleiterin und Fotografin Martina Weise hat sich mal wieder selbst übertroffen.

Ich war platt - ehrlich. Nur vom Zuhören, Nachahmen, Experimentieren.
So viele Anregungen hat Martina uns gegeben, dass ich sicher noch den Rest des Sommers mit Ausprobieren und Umsetzen beschäftigt bin.

Aber nun zu den Bildern aus dem Kurs.
Vor ein paar Tagen habe ich Gartenbilder eingestellt - ahäm ...  das hätte ich mal besser nicht getan ...
Aber - Ihr seht gleich einen vorher - nachher - Effekt.

Bilder aus dem gleichen Garten nach dem Kurs mit Martina:

Montbretie:


Sträucher - Euonymus alatus - Pfaffenhütchen (Frucht):
Pflegeleichte Sträucher für den Geniesser Garten - Gartenplanung Renate Waas



Ahorn - Acer aconitifolium (mit ein bisschen Farbspielerei in Richtung blau mit Photoshop):
Acer aconitifolium - Makro Sigma 150 mm - mit Photoshop in Richtung blau eingefärbt




Aus dem Gemüsegarten - Kohl:
Gemüsegarten für Geniesser - Renate Waas



Echinacea mit Schwebfliege:
Präriebeet als Insekten-Nahrungsquelle - pflegeleichter Garten - Geniesser Garten



Echinacea mit Biene:
Pflegeleichtes Staudenbeet mit Präriepflanzen - z.B.  Echinacea purpurea




Pennisetum "Hameln" 
Gräsergarten mit Pennisetum Hameln - Lampenputzergras





Rhynchospora colorata - Blüte des Grases:



Ein Bild von Nigella - Jungfer im Grünen:
Im pflegeleichten Geniessergarten haben auch einjährige Blumen und Heilpflanzen Ihren Platz - Nigella - eine charmante kleine Blume





... und zuletzt - nein, keine Hortensie - es ist eine Bearbeitung von Wolfsmilch - Euphorbia:
Künstlerische Gartenbilder - Fotokurs mit Martina Weise



Der Fotokurs war für max. 6-7 TN. Martina konnte sich also intensiv um jede/n kümmern. Sie zeigte uns, wie sie an die Motive heran geht und war bei Fragen direkt zur Stelle. Sie gab viele, viele Tipps und Verbesserungsvorschläge zu unseren Fotos.


Fotodialoge bietet Kurse mit Martina Weise in vielen Städten Deutschlands an - ich kann Euch die Kurse nur wärmstens empfehlen! 

Der Fotokurs hat mir sehr viele Anregungen gegeben und zudem hat es so richtig Spaß gemacht.

Viele Grüße von Renate





.

Freitag, 6. September 2013

Gartenbilder September




Gräser im Cortenstahltrog

Gartenbilder - Gräser, Blätter, Blüten und Früchte im September

Sonntag, 1. September 2013

Gemuesegarten September



Gemüsegarten September
















Unser Gemüsegarten im September


Wir ernten:

Tomaten
Salate
Kohlrabi
Erbsen
Bohnen
Radi
Möhren
Rote Bete
Zucchini