Mittwoch, 5. Februar 2014

Sichtschutz im Garten - Teil 2



Holzlege als Sichtschutz für die Terrasse
    Holzlege als Sichtschutz - gesehen in München Pullach



Sichtschutz

Sichtschutz bringt Privatsphäre in den Garten.
Wir überlegen uns ständig neue Möglichkeiten, Sichtschutz im Garten sinnvoll und schön umzusetzen. Eine Kombination mit Gartenhaus oder als Holzlege wie auf dem Bild oben ist grade bei kleineren Grundstücken oft eine optimale Lösung.




Ich fotografiere interessante Sichtschutz-Lösungen, wann immer ich Gelegenheit dazu finde. 

Die folgenden Bilder stammen also nicht nur aus Gärten, die von mir geplant wurden, sondern auch aus Gärten am Wegesrand.  
Die Ideen haben mir so gut gefallen, dass ich sie hier zeigen möchte. Als Anregung für den eigenen Garten.



Neue Ideen und Beispiele zu Sichtschutzlösungen


Sichtschutzlösung mit integrierten Müllhaus hinter einer Schiebetür. Gesehen in München-Pullach:

Müllhaus als Sichtschutz für den Garten



Sichtschutz - Ideen 


Sichtschutz aus Lärchenholz von der Fa. Scholbeck, Freising - für einen privaten Garten mit asiatischen Elementen in München-Obermenzing:
Sichtschutz aus Sichtschutzelementen Holz - Lärche

Wir sind von der Qualität begeistert! Auch der Einbau durch die Firma hat reibungslos geklappt. 

Modernes Gartenhaus aus Holz

Eine sehr schöne, moderne Lösung für Sichtschutz aus Holz mit Querlattung mit integriertem Gartenhaus und Holzlege zeigt das folgende Bild.

Ein Besuch bei Holz Scholbeck in Freising lohnt sich immer, wenn Sie eine schöne Lösung für Sichtschutz, Gartenhaus oder Müllhaus für Ihren Garten suchen!







Moderne blickdichte Lösung der Fa. FMH aus Bangkirai - ganz eng gesetzt mit Metallrückwand (Link zur Firma FMH siehe ganz unten):
Sichtschutz für den Pool aus Sichtschutzelementen - Bangkirai mit Metallrückwand - Fa. FMH


… und noch ein Beispiel von FMH - Sichtschutz mit Bank:
FMH Sichtschutz mit Bank Bangkirai einfach gelattet, eng gesetzt





Sichtschutz durch immergrüne Pflanzen im Vorgarten. Gesehen in München Pullach:
Pflanzen als Sichtschutz - immergrüne Bepflanzung gibt diesem Garten Sichtschutz


















Dieser Perückenstrauch ist nur gepflanzt worden, um im Sommer den Blick vom Nachbarhaus auf unseren Sitzplatz am Pool abzudecken:



















Eine Planung für Sichtschutz durch 

Sichtschutzelemente und Cortenstahl-Element - dazu eine Hainbuchen - Formgehölze:
Hainbuchenwand als Sichtschutz für einen kleinen Garten - mit Sichtschutzelementen, Cortenstahlwand und Bambus in Trögen - Planung Renate Waas

















Holzstapel als Sichtschutz 

schön gestaltet mit Fenster - gesehen in Österreich
Holzlege, Holzstapel als Sichtschutz, Sichtschutzlösungen, Sichtschutz am Parkplatz







Eine liebevoll gestaltete Holzlege. 

Sie schirmt den privaten Bereich zum Parkplatz und der Strasse ab. Das Fenster gewährt einen Einblick in den Familiengarten dahinter. Eine sehr schöne Lösung.











Die folgenden Bilder sind aus der Schweiz von der giardina 2013:

Sichtschutz aus Stahl - multifunktionale Holzlege ...

Sichtschutz aus Stahl - Sichtschutzelemente und Holzlege aus Stahl

DIY Sichtschutz aus alten Paletten - gesehen auf der giardina Zürich
... Sichtschutz aus Paletten und Bambus - 

Sichtschutz für den Garten und Hintergrund für ein Kunstwerk aus Naturstein - Giardina Zürich




... und Sichtschutzwand aus Naturstein. 

Alles gesehen auf der giardina in Zürich.




















Ideen von der Landesgartenschau Eutin 2016:


Lieblingsfotos vom Lieblingsstrand als Sichtschutz in den Garten zu stellen finde ich eine besonders originelle Idee!



























Eine Kundin hat mir aktuell ein Foto zum Thema Sichtschutz geschickt, das ich gerne hier zeige (und vielen Dank, dass ich das darf!)

Vor einigen Jahren wurde von uns dieser Garten geplant und von Frau Rosenecker überwiegend selbst umgesetzt:

Die hohe Formgehölze (Carpinus - Hainbuche) decken die oberen Fenster der Nachbarn ab. Sichtschutz-Elemente aus Holz und Cortenstahl sorgen unten für Sicht- und Schallschutz.




Diese Seite werden ich regelmäßig ergänzen, wenn ich mal wieder eine schöne Lösung sehe oder planen darf ...

... einige der gezeigten Bilder stammen von Gärten, die ich unterwegs / bei Messen / am Wegesrand fotografiert habe und die nichts mit meiner Arbeit als Gartenarchitektin zu tun haben

... und ich werde von keiner der genannten Firmen gesponsert, sondern gebe hier meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder.


Viele Grüße
Renate Waas







Mehr zum Thema Gartenhaus finden Sie *hier Gartenhaus*


Mehr zum Thema Sichtschutz, Gartenhaus und Holz im Garten finden Sie auf der website von Fa. Scholbeck in Freising:

www.holz-scholbeck.de












Autor und Copyright: 

Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitektin, Gartenplanung, Gartengestaltung und Gartendesign München
.




.

Kommentare:

  1. Liebe Renate, das sind ja ganz tolle Ideen! Besonders gut gefällt mir der Sichtschutz aus Stahl mit Holz als Wand. Sieht alles sehr edel aus!

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    den ersten Sichtschutz finde ich besonders stimmig, liegt vielleicht auch daran das das Holz schon älter ist und sich somit besser ins Gesamtbild einfügt :-)

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Renate,
    die erste Variante ist ja wirklich toll. Ich hatte so eine ähnliche Idee für die unverputzt Schuppenwand unserer südliche Nachbarn mal überlegt. Da wollte ich allerdings die Holzstämme unserer beiden gefällten Grenzfichten der Länge nach schichten. Allerdings ging das Fällen und Zerlegen auf der Straße mittels Kran damals viel zu schnell. Außerdem hätte ich beim Anblick des Sichtschutzes wohl immer etwas gelitten …
    Aber diese Idee ist richtig super. Da könnten wir nach und nach unsere dicken Stämme von Scheinakazie & Co schichten - der Wand quasi beim wachsen zusehen, und müssten nicht mehrmals im Jahr das Efeu daran hindern die Wand unserer Nachbarn zu erobern ;-)
    Danke für die inspirierenden Fotos!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja alles sehr aufgeräumt auf - nahezu wundervoll - wenn man meine Nachbargärten betrachtet. Ich bin auch immer für schöne Abtrennungen, sie dürfen gern auch grün sein. Die Idee mit dem gestapelten Holz ist nicht schlecht, aber man brennt es ab - und bis das neue kommt, guckt wieder jeder rein!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. So einfach und so schön: Das Holzgelege als Sichtschutz gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate
    Die sehen (fast) alle toll aus. Ich hadere noch immer zwischen immergrüner Hecke erweitern oder einen fixen Schutz hinstellen.
    Ich muss sagen, das erste Bild hat es mir angetang, ist aber nichts für am Hang. Da suche ich noch eine tolle Idee.
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,
    tolle Beispiele hast Du gefunden! Das ist ja immer sehr wichtig mit dem Sichtschutz im Garten und es gibt wirklich die allerschlimmsten Sachen diesbezüglich....
    Wir haben die Brennholzregale aus Cortenstahl im Garten. Und ich muss sagen ich kann mich an der Farbkombination Rostrot/Holz nicht sattsehen. Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, da hab ich auch ein Bild davon ;)
    viele Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag es gerne ein wenig wilder und natürlicher. Die Palettenwand finde ich klasse, aber die erste Lösung ist auch nicht schlecht. Nur haben wir leider keinen Kamin...
    Liebe Grüße. Bianka

    AntwortenLöschen
  9. Vielen dank für den Artikel. Wir sind gerade auch auf der Suche und haben hier ein paar schöne Ideen gefunden. Danke

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die Inspiration. Ich bin leder eine Gartenniete. Ideen habe ich viele, aber die zupackende Hand die schwere Arbeit mit mir zum Anfang zu starten, daran hakts hier leider noch. Die Sichtschutzideen haben mich auch ganz neue Ideen gebracht. Wenn mir im Moment leider auch noch die zündende Idee fehlt wie ich die Paletten als Sichtschutz im Boden verankern soll.

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Meine liebe renate,
    hachhhhhhhhhh ich bin auch schon in Gartenstimmung, aber man kann ja so richtig noch nix machen. Welze bei dem schönen Wetter immer wieder Zeitschriften... bin doch auf dem Lande und die Ideen sind da.... endlich heuer die gestalltung anzugreifen. Sichtschutz ist bei uns auch angesagt. Eine Hecke muß her und natürlich ein Beet, dass man uns nicht mehr auf den Tisch schaun kann.... na mal schaugn, ob ich es heuer umsetzen kann.

    Gl Grüße vom Lande
    Antje

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Renate...na so langsam kommen die Gartengefühle wieder zum brodeln...;-)
    Deine Ideen gefallen mir sehr gut. Vor allem der Sichtschutz mit Bank ist klasse. Ich hab das mal vor Jahren in einem Garten gesehen...
    Was mich besonders begeistert ist die Skulptur....mit dem Stahlfuß kommt sie sehr gut zur Wirkung.

    Schöne Zeit wünsche ich dir...du bist sicher schon kräftig am Säen....deine Gemüsebeete warten...

    Herzlichst Erwin

    AntwortenLöschen
  13. Die rückwand/Zaun aus bankirai mi der wahnsinnigen Terasse und Pool ist ja ein Traum!
    Leider bleibt es ja nicht :(
    Aber egal, trozdem schön!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Renate,
    ich bin ja auch immer noch auf der Suche nach dekorativem Sichtschutz für den kleinen Garten. Die Idee mit der Holzlege ist grandios!
    Viele Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst