Freitag, 9. Mai 2014

Strauchpfingstrose





Paeonia suffruticosa Souvenir de Ducher im Staudenbeet


Strauchpfingstrose oder Paeonia suffruticosa


Sie gehört zu den kleinen Gehölzen im Garten und ist eine prachtvolle Schönheit für sonnige Gartenplätze. Bei uns blüht sie zuverlässig jedes Jahr. Sie hält sogar recht gut Regen aus (das Bild habe ich nach 2 Tagen Regen fotografiert).


Sie wächst langsam und wird ca. 1-1,50 m hoch.
Blütezeit: Mai
Die Blüten sind so groß wie meine beiden Hände zusammen.
Sie blühen weiss, rosa bis hin zu dem dunklen karmin der Sorte Souvenir de Ducher (S. Bild).
Bei uns blüht sie jetzt schon seit 10 Tagen, denn sie schiebt immer wieder Blüten nach. 
Aber auch ohne Blüten ist sie ein ordentlicher kleiner Strauch, der dem Beet Struktur gibt. Die Blätter sind graugrün, gefiedert und passen gut zu mediterranen Pflanzen. 

Sie liebt nährstoffreiche, humose Böden und einen geschützten Platz im Garten. Bei einem harten Winter und bei jungen Pflanzen ist Winterschutz erforderlich.
Bei uns steht sie im lichten Halbschatten unter der Felsenbirne. Sie steht aber gerne auch sonniger.


Paeonia suffruticosa Souvenir de Ducher, Tulipa "White Triumphatro" Allium atropurpureum

Sie blüht grad zusammen mit den ersten Allium atropurpureum und den letzten Tulpen Tulipa "White Triumphator".
… und hier im botanischen Garten München:
Paeonia suffruticosa - Strauchpfingstrosen im Botanischen Garten München


Viele Grüße von Renate








.

Kommentare:

  1. Hallo Renate,
    ich hab nur ganz normale Pfingstrosen, die aber auch kurz vor der Blüte sind. Dieses Jahr wird auch zum ersten mal eine blühen (3 Knospen), die ich vor zig Jahren beim Spaziergang in einer Böschung entdeckt und hinterher ausgegraben habe. Bin schon sehr gespannt, wie sie blüht. An solch einer Strauchpfingstrose hätte ich allerdings auch noch Spass, denn sie blüht doch auch etwas länger.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate
    Was für eine wunderschöne Farbe die deinige hat. Bei uns im Garten blüht auch eine. Im letzten Jahr hatte sie über zehn Blüten, in diesem Jahr gerade mal drei. Nichts desto trotz, es ist eine Schönheit.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Hach, das sieht einfach wunderschön aus!
    Ich habe nur Bauernpfingstrosen. Eine im November zum halben Preis gekaufte, steht nun das dritte Jahr hier und hat erstmals Knospen. Aber ich weiss ja, sie brauchen einfach Geduld!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Ich gehe davon aus ..keine Dornen ?? Ich leibe meine "normalen"Pfingstrosen...so was würde ich mir am Ende unter meine Felsenbirne pflanzen wollen...hmmm....wo war noch mal der nächste Gärtner ?? ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. keine Dornen und sie blüht immer noch!
      Gestern im botanischen Garten habe ich wunderschöne, alte Exemplare davon gesehen! Wenn ich sie nicht schon hätte - jetzt würde ich sie mir kaufen.
      VG Renate

      Löschen
  5. Schon seid längerem Suche ich eine Strauchpfingstrosen mit dem Namen Kakoden... Hast Du nen Gärtner in München der Strauchpfingstrosen führt?

    VG aus der Holledau Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmmmm - ich habe meine Strauchpfingstrose bei Wörlein gekauft - aber der hat nur begrenzt Sorten.
      Tut mir leid, wenn ich da nicht weiterhelfen kann.
      VG Renate

      Löschen
  6. Hallo Renate,
    die Farbe der Pfingstrosen ist herrlich und leuchtet schon von weiten.
    In diesem Jahr darf ich mal üppig an meinen im Garten schnippeln und das eine oder ander Röschen wird getrocknet.
    Da sie so schön angewachsen sind und ich wohl die richtige Beschaffenheit des Bodens habe, werde ich noch 2 oder 3 Pfingstrosen pflanzen.
    Schick dir liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst