Montag, 16. Juni 2014

Ziegenkaese auf Apfel im Rucolabett








Heute habe ich mal wieder ein lecker Rezept von einer Freundin für Euch. 
Es ist ein in leichtes und schnelles Sommergericht mit Rucola aus dem Garten. 
Man kann es auch für ein Fest gut vorbereiten.


Zutaten:

2 große Apfel
6-8 Scheiben Ziegenkäse
ein paar Zweige Thymian
Butter zum Einfetten (ca. 1 EL)
2-3 Handvoll Rucola

1 Handvoll Pinienkerne ohne Fett in einer Eisenpfanne anrösten

2 EL Feigenmarmelade (oder Honig)
1 EL Balsamico-Glacé

2 große Äpfel in 1,5 cm Scheiben schneiden - ergibt 6-8 Scheiben
Ziegenkäse ca. 1 cm dick schneiden, ergibt pro Apfelscheibe 1 Scheibe Ziegenkäse  

Backofen auf 225°C vorheizen

Zubereitung:

Auflaufform mit Butter ausstreichen, Apfelscheiben rein legen.
Ziegenkäse auf die Äpfel verteilen
ein paar Zweige Thymian dazugeben

im Backofen ca. 20 min überbacken

In der Zwischenzeit
Rucola ernten, waschen und auf Teller verteilen. Etwas salzen und pfeffern


Nach den 20 min die Apfel-Ziegenkäse-Stücke auf den Rucola verteilen
die Feigensauce in die Auflaufform geben und mit der vorhandenen Restsauce dort vermischen bis der Honig flüssig geworden ist. Alles über den Salat verteilen, Pinienkerne verteilen und Balsamico-Glace darüber geben.

… und genießen


Viele Grüße von Renate


Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    das hört sich sooo lecker an und sieht auch sehr appetitilich auch.
    Das Rezept werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
    Vielen Dank hierfür!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. mhm, das schaut sehr, sehr lecker aus und es verfuhrt,
    nämlich zum Nachmachen und das werde ich tun,
    aber so ist es ja gedacht, oder
    :)

    LG egbert

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm Renate,
    das ist so ganz nach meinem Geschmack und der Rucola wuchert ohnehin wie wild!!!
    Wundervoll
    Hab sonnige Tage
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate
    Mir läuft jetzt wirklich grad das Wasser im Mund zusammen. Hatte heute wenig zum Frühstück und erst noch unheimlich früh und jetzt bereits richtig Gluscht auf das Mittagessen.
    Besten Dank für dieses Rezept.
    LiebeGrüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm.....das sieht wirklich sehr lecker aus!
    Und ich liebe Ziegenkäse!
    Danke für das schöne Rezept,
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht super-lecker aus. Das klingt lecker und sieht super aus. Ich werde es ausprobieren! Danke für die super Inspiration.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,
    danke für das Rezept. Als Ziegenkäse-Fan werde ich das bestimmt bald ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst