Donnerstag, 29. Mai 2014

Mini-Teich mit Solarpumpe




Mini-Teich mit Solarpumpe und LED Beleuchtung - dazu noch Bepflanzung mit Seerose und Wasserpflanzen


Miniteich in der alten Zinkwanne


… weil ich es schon (fast) nicht mehr erwarten kann, bis wir endlich mit dem Teichbau anfangen, habe ich mir in ein paar Wasserpflanzen in eine alte Zinkwanne eingesetzt und eine Solarpumpe dazu gestellt  :-)

Montag, 26. Mai 2014

Gartenteich - Sitzplatz, Holzdeck, Wege und Stege

Ein gemütlicher Sitzplatz am Teich. Das Holzdeck ist mit einem Steg direkt von der Terrasse aus erreichbar.


Gestaltungsideen für Sitzplatz und Weg am Teich

Holzdeck und Steg sollen aus Lärche werden wie bei diesem Teich: 
Gartenteich mit Holzdeck und Steg aus Lärche
(die Fotos wurden von einer Kundin zur Verfügung gestellt - vielen Dank dafür!)
Teichrand mit Findlingen und Stauden
Hochgebirgslärche ohne Splint muss es sein. Dann ist das Holz dicht, reich an Harz und lange haltbar.
Ein Steg aus Holz über den Teich - Lärchenholz für den Steg und U-Profil Eisenträger für die Unterkonstruktion

Die Unterkonstruktion für einen Holzsteg über den Teich kann man auch gut aus verzinktem Stahlträger (U-Profil oder T-Profil) bauen. Das hält dann ewig und man kommt näher ans Wasser ran.


Trittsteine als Weg durch den Gartenteich

Statt eines Holzsteges sind auch Trittsteine (flache Findlinge) durch flaches Wasser zum Holzdeck denkbar:
Weg über den Teich aus Trittsteinen im flachen Wasser


Trittsteine als Weg zur Terrasse im Flachwasser - Gartenteich im Garten


Über das Holzdeck am Teich sind wir uns schon einig.  Ob der Zugang dann über einen Steg oder über Trittsteine erfolgt - das wissen wir im Moment noch nicht.
Denn das Wochenende hat natürlich wieder ein paar neue Ideen gebracht!


Wasserspiel oder Wasserfall?

Es muss Bewegung ins Wasser und plätschern muss es unbedingt. 
Ein kleiner Wasserfall wäre schon toll …
Hmmm - da muss ich noch nachdenken.

Die Planung geht weiter! Noch 3 Monate Zeit bis der Lieblingsgärtner Zeit hat, uns zu helfen!


Viele Grüße von Renate Waas
www.renate-waas.de




mehr zu schöne Sitzplätze im Garten *klick* hier




.

Mittwoch, 14. Mai 2014

Gartenteich - Teichrand Ideen und Technik



naturnaher Gartenteich mit Steinmauer, Flachzone, Kapillarsperre und Lebensraum für Tiere


Ideen sammeln für den Gartenteich


Wir stellen uns einen naturnahen Gartenteich vor mit vielen Stauden im Teich und am Teichrand.
Ein Biotop als Lebensraum für Insekten und Amphibien. Natürlich auch für uns - denn für mich gibt es kaum einen schöneren Platz als am Wasser! Da sitze ich dann und beobachte die Tiere, höre ihnen zu, das Wasser plätschert leise. Für mich Entspannung pur.


Teil 1   Teichrand und Ufer für den Teich

Ich habe in den Bildarchiven gestöbert nach Bildern zur Gestaltung vom Teichrand. Da sammelt sich ja über die Jahre an, was jetzt für die Planung nützlich sein könnte. Das waren z.T. noch Dias! Die Qualität der Bilder ist daher nicht immer berauschend...


Hier Info wie man einen Teichrand technisch optimal mit Kapillarsperre und gleichzeitig optisch schön gestalten kann:
Wie baut man den Teichrand? Technik von ReNatur und Kautschukfolie








Diese Bilder vom Teichbau wurden mir von einer Kundin für diesen Blog zur Verfügung gestellt! 
Vielen Dank dafür!


Granit-Einzeiler als Teichrand und Kapillarsperre am Rasen

Fester Teichrand mit einer Einfassung aus Stein - funktioniert sehr gut
Das ist eine dauerhafte und gute Lösung für einen befestigen Teichrand. Funktioniert sehr gut als Kapillarsperre und man kann vom Rasen her direkt bis zum Teich gehen.

Für meinen naturnahen Teich jetzt aber nicht nötig.
Ich kann sanfter arbeiten, da ich keinen Zugang vom Rasen habe.



Naturstein für den Teichrand

Findlinge passen gut zum Teich - hier bei einem Schwimmteich:
Naturstein am Schwimmteich als Uferbefestigung und natürlich als Blickfang



… Nagelfluh - architektonisch gestaltet (Gartenmesse)
Naturstein für den Gartenteich - Nagelfluh als Einfassung und Trittstein für den Teich




… auf der anderen Seite ein flaches Ufer mit Findlingen, Kies und Stauden - für viele Pflanzen und damit Tiere aus dem Teich krabbeln können und nicht ertrinken:
flaches Ufer mit Findlingen und Wasserpflanzen bzw. Uferrandpflanzen für einen Gartenteich

Für unseren Teich werden wohl die letzten beiden Bilder zutreffen. Die kleine Mauer als Zufluss und die anderen beiden Uferseiten flach und natürlich. 
Dazu noch ein kleines Holzdeck als Sitzplatz - dazu mehr in einem der nächsten Beiträge.

Bepflanzung am Teichrand mit Funkien, Taglilien, Farnen und Iris zwischen Findlingen. Abdeckung mit Kies

Übrigens - Mücken hat ein naturnah gestalteter Teich nicht! Höchstens im 1. Jahr, wenn die anderen Teichbewohner wie z.B. die Larven der Libelle noch fehlen. Diese kleinen Monster lieben Mückenlarven und fressen die ganz schnell alle weg. 
Sollte der Teich doch Mücken haben, stimmt was nicht. 


So werde ich die nächsten Wochen noch weiter Ideen sammeln zum Gartenteich und wie ich möglichst vielen Tieren einen Unterschlupf bauen kann. Oder Steine zum Sonnen … 

Über Eure Ideen und Anregungen freue ich mich sehr!
Viele Grüße 
von Renate




Follow my blog with Bloglovin.

Samstag, 10. Mai 2014

Gartenumgestaltung Teil 1


Garten umgestalten  Gartenteich, Pool, Sonnensegel und Wege, Gartenplan Geniessergarten
Gartenplan zur Umgestaltung



Wir gestalten unseren Garten um … 

Garten planen Teil 1 - erste Gartenideen zu Papier bringen


Wer schon länger hier im Blog mitliest, kennt mein Problem - mitten durch unser Grundstück wurde lang vor meiner Zeit eine lange Garagenzufahrt gebaut. Mitten durch!
So schneidet dieser 3 m breite, gepflasterte Streifen direkt durchs Grundstück und teilt es in 2 gefühlt getrennte Gärten. S. Aufmassplan.
Links war bis vor kurzem unser Hühnergehege, rechts unser Geniesser-Garten. Schön geteilt in Nutz- und Hausgarten. Den Geniesser Garten - Teil haben wir vor ein paar Jahren bereits umgebaut.

Freitag, 9. Mai 2014

Strauchpfingstrose





Paeonia suffruticosa Souvenir de Ducher im Staudenbeet


Strauchpfingstrose oder Paeonia suffruticosa


Sie gehört zu den kleinen Gehölzen im Garten und ist eine prachtvolle Schönheit für sonnige Gartenplätze. Bei uns blüht sie zuverlässig jedes Jahr. Sie hält sogar recht gut Regen aus (das Bild habe ich nach 2 Tagen Regen fotografiert).