Freitag, 23. Januar 2015

Buecher - Empfehlungen






Buch über Schnittmassnahmen bei Obstbäumen, Rosen, Wildgehölzen etc. - sehr empfehlenswert


Der sanfte Schnitt

Gehölze schneiden: Obstbäume, Rosen, Wildgehölze und mehr


Ein super interessantes Buch über Baumschnitt für alle Gehölze.
Meine Empfehlung: unbedingt lesen, bevor Ihre Eure Schere wieder in die Hand nehmt!

Eure Bäume werden es Euch danken, schön aussehen statt verschnitten, ohne Wasserschosser und vor allem gesund bleiben.
In dem Buch wird vermittelt, wann man am Besten schneidet und welche Wirkung man mit welchen Schnittmassnahmen erreicht.


Es ist sicher nichts für Hauruck-Gärtner, die der Meinung sind, es ist eh alles Unkraut und "Graffl", was da wächst und man schneidet einfach möglichst wild drauf los.

Es ist ideal, wenn man seine Gehölze schätzt und sie gut behandeln möchte.
Die Zeit fürs Lesen spart Ihr nachher beim sanften Schneiden und Schnittgut aufräumen lässig wieder ein.
Ihr schneidet dann mit dem guten Gefühl, Euren Gehölzen was Gutes zu tun und trotzdem noch dem eigenen Ordnungsbedürfnis gerecht zu werden.

Ausserdem ist es schön geschrieben und damit leicht zu lesen.

Bewertung: *****  unbedingt dringend lesen



Viele Grüße von Renate



zu beziehen bei amazon oder direkt beim 






Obst
Das grüner-Daumen-Konzept



Kompakt und trotzdem ausreichend umfangreich werden die verschiedenen Obstgehölze und Beerensträucher in Arten und Sorten beschrieben.

Besonders gefällt mir z.B. dass auch darauf hingewiesen wird, welche Sorten gut zum Frischverzehr, für Kuchen, Verwertung oder für Lagerung geeignet sind. Ich finde, das ist ein wichtiges Kriterium für die Sortenwahl. 

Dazu gibt es noch Anweisungen zu Pflanzung und Pflege, Düngung, Kompost und Bewässerung, sowie Hilfe gegen Krankheiten und Schädlinge.

Es gibt fundierten Rat und Bilder zum Schnitt und gelegentlich sogar auch noch ein lecker Rezept für die Verarbeitung.
Das alles klar und verständlich von einem kompetenten, erfahrenen Fachmann für Obstgehölze.

Bewertung: *****

Also ein rundum informatives Buch über Obst aus dem eigenen Garten, das ich gerne gelesen habe.





Hochbeet-Gärtnern

von Susanne Nüsslein-Müller

Ein Buch für Anfänger im Gärtnern.
Enthalten ist eine Anleitung zum Bau und Befüllen vom Hochbeet.
Es gibt gute Tips für den Anbau von Gemüse im Hochbeet Monat für Monat.
Dazu Tips zu Sorten, Saatgutgewinnung, Jauche, Dünger, Schädlinge, Kompost, dazu noch Rezepte, Smoothies.

Bewertung: ****
Schön zu lesen, aber kein Must-have







*

Kommentare:

  1. Antworten
    1. ... es gibt leider wenig gute Bücher über Baumschnitt. Meist werden alte Halbwahrheiten immer wieder aufgebrüht ... Da ist dieses Buch eine erfrischende Ausnahme!
      VG Renate

      Löschen
  2. Hallo Renate,
    das Buch ist vorgemerkt! Ein Ende dem Hausmeisterschnitt!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)

      Zumindest werde ich es immer wieder versuchen!
      LG Renate

      Löschen
  3. Hallo Renate,
    den Baumschnitt übernimmt immer mein Mann. Da kann ich reden was ich mag, aber dass wird einfach so gemacht, wie er will...

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst