Donnerstag, 1. Januar 2015

Garten im Schnee





Der Garten versinkt im Schnee

Richtig verträumt sah der Garten heute morgen aus!


Mein Lieblings-Morgen-Kaffee-Blick aus der Küche hat mich dann endgültig überzeugt, jetzt muss fotografiert werden - so schönen Schnee haben auch wir in München nicht so oft.


Ein paar Stunden später war dann auch schon der Himmel wieder bewölkt.
Also ich muss schon sagen, dieses Jahr fängt sehr schön an  :-)


Viele Grüße!
Renate Waas




.

Kommentare:

  1. Bellissime immagini ! Con quella luce sembra quasi dorata :)

    Un saluto e goditi la neve ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renate,
    wunderschön sind deine Schneebilder. Hier ist das bisschen, das es am Sonntag geschneit hat, schon wieder restlos weggetaut. Das sieht zwar nicht so romantisch aus, aber wenigstens konnten wir mit dem Fahrrad zum Silvesterfeiern.
    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und freue mich auf weitere tolle Bilder aus deinem Traumgarten.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. liebe renate!!! alles liebe für 2015 von angie aus dem schneelosen norden

    AntwortenLöschen
  4. Schnee und Sonne ist nicht zu toppen!
    Wie schön der Garten ruht und mit dem später wegschmelzendem Schnee erwachen unsere diesjährigen Gartenträume, gell?
    Benutzt ihr die Zufahrstrasse nicht, da nur ein schmaler Pfad geschaufelt ist?
    Wir räumen normalerweise nur einen winzigen Pfad zur Hauseingangstreppe frei, doch bei dem massiven Schneefall waren meine Männer kräftig am Schnee schaufeln.
    Die riesigen aufgetürmten Haufen auf dem Vorplatz werden sich noch lange halten.
    Lg und ein wunderbarer Jahresanfang
    Carmen
    ( diese Jahr komme ich nach München, ich möchte deinen wundervollen Garten unbedingt in evht sehen!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... wir räumen tatsächlich nur eine Spur, weil mir schade um den schönen Schnee ist :-) das sieht so schön aus!
      Die Zufahrt ist nur für das Geschäftsauto meines Mannes und der hat Urlaub bis Mitte Januar - also bleibt das Auto stehen. Meins ist immer draussen (man sieht es vor dem Tors stehen - die eingeschneite Halbkugel).
      Viele Grüße von Renate

      Löschen
  5. So stelle ich mir einen winterlichen Garten vor! Zwar gab es auch hier ein paar kümmerliche Flocken, aber leider haben sie sich bereits in Matsch verwandelt. Na ja, der Winter hat ja erst begonnen...

    Alles Gute für 2015!

    Vera

    AntwortenLöschen
  6. Wow.. wunderschön ist es! Toll, danke fürs mit uns teilen :-)
    Ja, mir fiel auch der winzig schmale Weg auf.
    Sieht aber süß aus, ich schaufle immer die ganze Wegbreite schön aus, aber schöner ist es eigentlich so wie bei Euch. ^^ hihi
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,
    und heute ist es immer noch so schön, jedenfalls am Vormittag. Wie immer habe ich die Bilder aus Deinem Garten sehr genossen. Und das Auto lässt man am besten stehen, oder?
    Dir Alles Gute für dieses Jahr, das so gut begonnen hat!
    Herzliche Grüße Sarah

    AntwortenLöschen


  8. ... es hat mir tatsächlich einfach besser gefallen ...

    Wir brauchen den Hof grad nicht, weil auch mein Mann Urlaub macht. Dort steht nur sein Geschäftsauto und das darf da gerne noch ein bisserl stehen.

    Der Schotterrasen muss sich auch noch ein bisschen stabilisieren. Es war doch schon Ende Oktober, als wir gesät haben. Man sollte 3 Monate warten, bevor man ihn strapaziert. Da passen wir im Moment noch auf und lassen ihn im Frühjahr erst mal richtig stabil werden.

    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst