Sonntag, 22. März 2015

Rose liebt Vergissmeinnicht - Buchrezension




Blumen, Stauden, Gräser und mehr richtig kombinieren


Kennt Ihr noch dieses Kinderbuch mit den klappbaren Teilen 
- oben für Kopf, Mitte für Körper und unten Beine?
Das war dann oben ein Polizist, in der Mitte eine Bäcker und unten die Gummistiefel vom Bauern!
Ja? Ihr erinnert Euch?
Genau so ist dieses Buch!


Ich finde es einfach köstlich!


Zunächst wird erklärt, wie es funktioniert und was bei Staudenplanung zu beachten ist.

Wer ernsthaft Hilfe zum Staudenbeet anlegen sucht im Sinne von man nehme ... ist hier meiner Meinung nach falsch. 
Es ist auf klimatische Verhältnisse in England abgestimmt und daher leider oft - zumindest für uns in Bayern - nicht übertragbar.

Aaaber - ich liebe es, weil es mir spielerisch völlig neue Kombinationen vermittelt!
Wer hätte gedacht, dass zum Polizisten die Gummistiefel so gut passen und warte, was könnte in die Mitte passen? So in etwa geht es mir mit den Bilder in diesem Buch.
Das Blumenbild oben ist für den Hintergrund, das Bild in der Mitte für den mittleren Bereich im Beet und das Bild unten für den Vordergrund.

Da sehe ich beim Blättern manche Stauden mit völlig neuen Augen und denke mir - ja, warum nicht? 

Wow - tolle Idee!
Dann krame ich in meinem Gedächtnis-Speicher nach geeigneten Pflanzen, die optisch den abgebildeten Pflanzen nah kommen und vom Standort her passen.
Wunderbar - eine total neue, kreative Kombination ist erschaffen.

Bewertung:
Für praktische Umsetzbarkeit gibt es von mir weniger Punkte,
für Kreativität und Ideenfindung dafür volle Punktzahl
und für Spaß gibt es eine absolute Empfehlung!

Viele Grüße von Renate




.

Kommentare:

  1. Hallo Renate, das Buch sieht von außen schon richtig schön aus. Ich habe es mir gleichmal näher angeschaut, es ist vielleicht genau das, was ich brauchen könnte. Wir müssen noch einige Beete neu anlegen, mit mehr Pflanzen bestücken oder neu kombinieren. Ich denke, ich lasse mich mal überraschen, was es in dem Buch so zu entdecken gibt - und solche Klapp-Bücher liebe ich, das hört sich wirklich nach Spaß an. Danke für den Tipp!
    Viele abendliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ach, da ist es ja das Buch, das ich gerade auf der Leipziger Buchmesse entdeckt habe. Die praktische Umsetzbarkeit ist natürlich ein wichtiges Kriterium. Ich kannte bisher nur Erbse liebt Radieschen vom LV-Verlag. Die Dreiteilung ist schon witzig.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate, ein toller Buchtipp!
    Kommt gleich auf meine Liste.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate, da bin ich wieder ! Dafür sind die Beiträge genial man kann Bücher teilen und ja ich kenne die alten Bücher noch ! Beim nächsten Buchladenbesuch in Maria Laach werde ich mal einen Blick rein werfen die sind super sortiert und haben das bestimmt!

    Herzlichste Grüße aus einem sonnigen Garten Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. ...und wieder wächst die Bücher-Wunschliste wie das Unkraut in meinem Garten....
    Danke für die schöne Buchvorstellung und
    rosige Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate,
    wieder wunderschöne Tips. dieses Buch muss wirklich
    sehr schön sein. Danke fürs Zeigen.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate, mir gefällt das Buch auch total gut und es ist vor allem sehr praktisch in der Handhabung.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Renate,
    ein interessanter Buchtipp, vielen Dank!
    Das könnte mir ganz gut gefallen, da ich eher so der verspielte Typ bin :) Bekommt man doch "beim Spielen" die besten Ideen und Anregungen, zu experimentieren.
    Buchtitel steht schon auf meiner Liste.
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja wundervoll, da kann sogar so ein Garten Chaot wie ich sich mal überlegen zu planen :-)
    LG Cordula

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst