Freitag, 4. September 2015

Gartenträume - ein Buch von Annette Lepple





Ein aussergewöhnliches Geniesser-Buch 

"Gartenträume" Gärten mit Gefühl von Annette Lepple



Ich gestehe, normalerweise lese ich kaum die Texte in Gartenbüchern - grad noch so die Anmerkungen neben den Bilder aber mehr meist nicht. 

Lesegenuss
Diesmal mache ich eine Ausnahme, denn gleich von der ersten Seite an war ich fasziniert was und vor allem wie Annette schreibt!
Die Gärten werden so fein, detailreich und plastisch beschrieben, dass sie beim Lesen förmlich vor meinem inneren Auge entstehen.
Da macht das Lesen echte Freude!


Wunderbare Bilder
Annette Lepple hat mit Ihren Fotografien bereits viele - auch internationale - Preise gewonnen. Auf Ihrem Blog zeigt sie regelmäßig Ihre aussergewöhnlich schönen Bilder vor allem von Ihrem eigenen Traumgarten (link zum Blog s.u.)

Aussergewöhnliche Gärten
In dem Buch werden Gärten beschrieben, die ich bis auf ihren eigenen Traumgarten noch nicht irgendwoher kenne.
Auch das ist schon ungewöhnlich genug - hat man viele Gärten doch schon irgendwann in einer Zeitschrift, einem Blog oder Buch gesehen.
Annette präsentiert zauberhafte Gartenanlagen von passionierten Gärtnern und Ihren eigenen Garten in den Pyrenäen.

Es ist ein Buch zum Geniessen, Träumen und Schwelgen.
Was ich jetzt dann auch wieder tun werde, denn ich bin noch gar nicht ganz fertig damit. Sicher werde ich es auch immer mal wieder an einem gemütlichen Abend zur Hand nehmen und mich von Annette Lepple in die Traumgärten entführen lassen.


Empfehlung
Deshalb von mir eine absolute Empfehlung für dieses Buch 5 *


Viele Grüße von Renate



Website von Annette Lepple
Link zum Blog von Annette Lepple

Hier kann man das Buch Gartenträume von Annette Lepple bestellen
und natürlich bei amazon

Vielen Dank liebe Annette für dieses wunderbare Buch!








.




Kommentare:

  1. Hallo Renate!
    Allein schon das Cover ist atemberaubend!
    Bestimmt ein traumhaft schönes Buch für die kommenden, langen Abende.
    Steht schon auf meiner Wunschliste;)
    Danke fürs Zeigen.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  2. Ach ... dann werde ich mir das Buch doch auch mal auf meine Wunschliste setzen. Die Tage sind ja schon merklich kürzer geworden. Um 21 Uhr - mein Gott vor kurzem bin ich um diese Zeit erst rein zum Essenkochen gegangen - ist es schon stockdunkel. Auch gut - dann habe ich endlich wieder Zeit und Muse für Anderleuts Gärten.
    Dir liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das ist bestimmt ein sehr schönes Buch. Die Titelseite ist vielversprechend. Und Annettes Blog ist auch sehr schön. Ich hatte vor einiger Zeit ihn zufällig entdeckt.
    VG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Du auch? Das ist ehrlich. Ich lese auch eher weniger die Texte, komisch. Das Buch klingt gut. Ich lese mal wieder am neuen Buch von Prinz Charles.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Dann bestelle ich mir das Buch mal für trübe Herbsttage :-). Auch ich sehe mir zuerst immer die Bilder an, so ein Bild kann einem schliesslich die ganze Stimmung aus dem Garten vermitteln. Oft trifft dies auf die Texte aber leider nicht zu. Bin gespannt auf die Lieferung :-)
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate,
    danke für den Tipp, ich werde mir das Buch für Weihnachten merken ;) Texte lese ich auch eher weniger und in letzter Zeit fallen mir auch immer öfter wiederkehrende Bilder auf ;) Ich arbeite in einer Bibliothek und kann da recht schnell mal was nachlesen und durchblättern.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Renate
    Das kann ich nur unterschreiben. Das Buch ist der Hammer! Mir geht's auch wie Dir, dass ich meistens nur die Bilder durchschnüffle und das was mich gerade interessiert lese. Aber bei Annette verschlinge ich alles, als wäre es ein Praline.
    Hab einen gemütlichen Lese-Sonntag.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie schön, dann hast Du es auch gelesen Alex! Du als Autorin hast ja sicher hohe Ansprüche! Das ist ja dann noch mal ein ganz besonderes Lob.
      VG von Renate



      P.S. Wer das Buch von Alex nicht kennt - bei ihr am Blog ist es zu finden und es ist super!

      Löschen
  8. Uiii Renate, das klingt ja traumhaft. Das kommt in den Warenkorb - beim nächsten Lieblingsbuchhändlerbesuch! Danke, grad jetzt kommt es recht, wo sich doch der Sommer so flott verabschiedet hat.
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Renate,
    also das hört sich ja richtig schön an.
    Das Titelbild ist schon so gefühlvoll, da möchte ich sofort weiterblättern......
    Wunderschön!!!
    Danke für die Empfehlung.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Renate, habe auch schon viel gutes über Annettes Buch gehört. Bin gespannt darauf es zu lesen. Danke für deinen Kommentar zu meiner Gartenbeleuchtung. Ich habe deinen Blog auch schon mehrfach gründlich bezgl. der Gartenbeleuchtung angeschaut und fand es kam auf den Bildern immer sehr gut. Hast du eine Empfehlung für einen Gartenleuchten Hersteller? Mein Elektriker sprach auch schon von Funkgesteuerten Lampen und dammbar ist sicherlich auch noch eine gute Idee.Viele Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Renate
    Bereits bei Alex hab ichs gesehen und insgeheim mal auf meine Wunschliste gesetzt und nun ... definitiv, ich muss es einfach auch haben. :-)
    Herzliche Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  12. ... das Buch vermittelt für mich Lust am Garten und Geniessen und überhaupt Lebenskunst. Es lädt ein, den Garten wieder als Paradies zu sehen. So wie Annettes Garten, über den sie so treffend auf ihrer website personal eden schreibt.
    Viele Grüße von Renate


    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst