Mittwoch, 7. Dezember 2016

Geniesser-Garten im Winter mit Graesern











Gräser im Garten mit Raureif



Seit einigen Tagen schon ist der Garten jeden Morgen vom Raureif verzaubert.
Heute morgen kam dann noch ein wenig Sonne dazu!

Perfekter Winterzauber

Besonders schön sind die Lampenputzergräser (Pennisetum) und Stipa tenuissima (das ist das niedrigere Gras).









Der Klassiker: Chinaschilf (Miscanthus)



Aber auch alle Bäume und die Immergrünen hatten weisse Spitzen.
Besonders schön ist dabei der Perückenstrauch:


Der Perückenstrauch (Cotinus) ist im Bild oben links zu sehen - rechts ist die Felsenbirne.
Die Reste der Fruchtstände sehen im Winter mit Raureif überzogen einfach zauberhaft aus. Fast wie mit Lametta behangen.

Unter dem Perückenstrauch blühen bereits die Wilden Alpenveilchen.
Sie kommen ja langsam wieder in Mode und ich persönlich liebe sie.
Vor allem auch, weil sie eben jetzt blühen.


Apropos blühen - auch die ersten Christrosen blühen bereits!




Der Schotter-Rasen hat auch dieses Jahr wieder sehr gut überstanden und sieht mit weiss gefrosteten Spitzen besonders schön aus.



Zwischen den Gräser schlummern schon viele Blumenzwiebeln - die ersten Schneeglöckchen spitzen bereits raus und auch ein paar Narzissen wagen sich schon aus der Erde.

Winter im Garten ist für mich immer wieder eine besonderes Erlebnis!
Auch ohne Schnee.




Euch allen eine gute Zeit!



Es grüßt ganz herzlich
Renate Waas aus Ihrem Geniesser-Garten




Autor und copyright: Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitektin,
Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartendesign München




Gartenideen und viele Gartenbilder 
finden Sie auch auf meiner website: 








.

Mittwoch, 9. November 2016

Der erste Schnee heute morgen



Gräser im Schnee - Imperata cylindrica Red Baron - Japanisches Blutgras


Heute morgen lag der erste Schnee im Garten und dazu hatten wir herrliches Morgenrot!
Wenn ich morgens mit meinem Kaffee in der Hand aus der Küche schaue, fällt mein erster Blick auf den Cortenstahltrog mit dem Japanischen Blutgras. 
Heute morgen wär´ mir der Kaffe ja fast kalt geworden - schnell holte ich die Kamera und machtes dieses Bild.

Später dann strahlt und glitzert der Garten



Aktuell: 

Reinigung von Gartenmöbeln


Im Blog von Garpa - Möbeln gibt es einen Beitrag zur Reinigung und Pflege von Gartenmöbeln:

https://www.garpa.de/blog/pflegetipps-zum-winter-so-erhalten-sie-die-schoenheit-ihrer-gartenmoebel/

Plitvicer Seen


Wir waren ein paar Tage weg und haben die Plitvicer Seen besucht!




Es waren zum Glück nicht viele Leute und es war herrliches Wetter.


Ich möchte bald nach Spanien und die Gärten der Alhambra besuchen. 
Habt Ihr ein paar Tipps für mich? Was könnte ich mir auf dem Weg von München nach Südspanien noch anschauen und was darf ich auf keinen Fall verpassen?
Wir haben 4 Wochen Zeit für diese Reise.
Vielen Dank schon mal für Eure Tipps!


Viele Grüße
von Renate aus dem Geniessergarten





Autor und copyright: Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitektin,
Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartendesign München




.

Dienstag, 25. Oktober 2016

Muenchen Westpark Bayerwaldhaus - Rätsel und Gewinner











Schöne Gärten und Parks in Deutschland

Der Westpark in München


Mit dem Westpark München verbindet mich eine lange Geschichte - ich war dort vor und während der IGA 83 als Praktikantin tätig.


Während der Planung war ich bei einem der Landschaftsarchitekten, während der Ausführung bei einer der großen ausführenden Firmen und ich blieb dann bis weite Teile der IGA wieder abgebaut wurden und der jetzige Westpark entstand.




Das Bayerwaldhaus war der Titel des Rätsels:



Es ist so fantastisch, dass dieses Bild in München entstehen konnte - es hätte genauso gut irgendwo auf dem Land sein können.

Das war als Rätsel natürlich schwierig... das sehe ich ein ...
Trotzdem haben es 

Steffi von Fatto in Casa, Ilona und Teresa 

geschafft, das Rätsel zu lösen!

Ich bitte Euch alle um eine mail an:

renate_privat@gmx.de

Bitte Adresse angeben und das Wunschbuch (Fotobuch oder Buch über Gartengestaltung).

Ihr bekommt alle 3 ein Buch von mir - welches entscheidet Euer Wunsch und das Los.

Alle anderen, die mir per mail die Antwort geschickt haben, nehmen natürlich ebenfalls an der Verlosung teil!

Sollte es mehr Wünsche nach dem Gartengestaltungsbuch geben wird
das Los entscheiden, wer das Gartengestaltungsbuch bekommt - denn davon habe ich nur 1 Exemplar. Die Losgewinnerin bekommt also in jedem Fall das Buch Ihrer Wahl.
Den anderen Gewinnerinnen teile ich noch mit, welche Bücher noch im Lostopf liegen. Wir werden da schon was finden :-)

Das Los wird am Donnerstag eine Kollegin ziehen - es soll ja mit rechten Dingen zugehen.

Ich hoffe, ich habe das jetzt alles richtig formuliert (puhh) - Eure Adressen werden nur für den Buchversand genutzt. Versprochen.



Noch ein paar Bilder und Geschichten mehr zum Westpark



Westpark München


Ich war noch sehr jung damals und neugierig. 
Wir Praktikant/innen durften immer wieder mal den anderen Firmen beim Bau Ihrer Gärten zusehen. 
Während der IGA war es dann mein Job, morgens die Regner anzustellen. Danach hatte ich ein wenig Zeit, mir die Gärten der vielen Nationen ganz in Ruhe anzusehen, bis ich dann die Regner wieder ausstellen musste (ein Glück, dass es damals noch keine automatische Beregnung gab). Das war für mich der schönste Job meines Lebens!


Neben den vielen Nationengärten, die größtenteils wieder abgebaut wurden, gibt es neben dem Park selbst einige Bereiche von der Gartenschau, die auch heute noch existieren, wie z.B. 


Westpark München - Rosengarten

(Foto vom letzten Sommer).



Westpark München - Staudengarten


Der Staudengarten direkt daneben gilt als einer der ersten im Stil des New German Garden Style.
Geplant wurde er von Rosemarie Weise (1928-2002).



Diesen Staudengarten liebe ich sehr und ich habe sogar noch Fotos vom Originalgarten 1983 - hier eins davon:



Westpark München - asiatische Gärten


Auch die asiatischen Gärten haben es mir sehr angetan. 

Hier Fotos von 2011:





Der Westpark lädt ein zu Flanieren, Joggen, Radfahren, Spielen, Grillen und ... und ... und ...
Es gibt Kinderspielplätze und Wiesen zum Toben.




Ich bin sehr froh, diesen schönen Park in meiner Nähe zu haben und bin dort regelmäßig zu finden.


Ich hoffe, ich habe euch ein wenig neugierig gemacht!


Viele Grüße von Renate




Autor und copyright: Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitektin,
Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartendesign München


.

Samstag, 22. Oktober 2016

Schoene Gaerten und Parks in Bayern









Der Botanische Garten Augsburg -  Japanischer Garten 


Deutschland hat so viele schöne Gärten und Parks, Botanische Gärten und Sichtungsgärten!
Ich habe mir vorgenommen, viele davon die nächste Zeit zu besuchen.
Die Gärten rund um München besuche ich regelmäßig - solche Ausflüge sind für mich Erholung und Inspiration zugleich.


Am Wochenende war ich diesmal nicht nur im Sichtungsgarten Weihenstephan (Freising) sondern auch noch im Botanischen Garten Augsburg.

Dorthin zieht es mich immer wieder - vor allem wegen des Japanischen Gartens, von dem ich einfach immer wieder begeistert bin.
Dort gibt es unterschiedliche Arten und Sorten von Ahorn und Zierkirschen, von denen ich mir eine prächtige Herbstfärbung erwartet habe.

Nicht zu Unrecht!




Leider schließt der Park um diese Jahreszeit bereits um 17.00 Uhr (letzter Einlass 16:15) - ich hätte gerne noch länger bleiben mögen.


Archivbild zum Japanischen Garten:
Das folgende Foto habe ich bereits gezeigt - es entstand bei einem Besuch während der Veranstaltung Lichterzauber im Botanischen Garten Augsburg im Sommer 2015:



Tipps zum Foto-Rätsel

Da es bisher noch niemand gelungen ist, das Fotorätsel zu lösen, gebe ich hier noch ein paar Hinweise:

Das Bild wurde in Bayern aufgenommen bei einem Ausflug recht nah bei uns zu Hause (wir wohnen in München) also München - aber wo genau in München?


Na? 
Zumindest die Münchner müssten jetzt wissen, worum es bei dem Bild geht und wo es aufgenommen wurde?
Noch ein Tipp - die Umgebung täuscht sehr. Deshalb fand ich das Bild so gut für ein Rätsel geeignet.
Das Haus wurde 1982 / 1983 an diesem Platz aufbaut. Ich war damals dabei und habe danach morgens so manchen Kaffee darin getrunken.

Na??
Es wird im Moment für Veranstaltungen genutzt.
Aber jetzt - oder? Ich möchte ja eins der Bücher versenden dürfen!


Viele Grüße aus dem Geniesser-Garten sendet Euch
Renate





Autor und copyright: Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitektin,
Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartendesign München


.

Dienstag, 18. Oktober 2016

Rosen Buchrezension



Rosen - Rosen - Rosen
Duftrosen

Rosen für die Sinne

Montag, 17. Oktober 2016

Verlosung zum Bilderrätsel - woher stammt diese Aufnahme




Bilderrätsel mit Buch-Verlosung


Wo meint Ihr, habe ich die Aufnahme oben gemacht (und womöglich weiss sogar jemand, was es darstellt)?



Verlosung

Unter den richtigen Antworten zum Standort des Hauses auf dem Bild verlose ich ein Buch - entweder das 

Garten-Fotobuch von Karen Meyer-Rebentisch 

oder das

Buch über Gartengestaltung von J. van Ommen 
"Gartengestaltung - Das Inspirationsbuch".

Das kann sich der / die Gewinner/in aussuchen.


Ich bin schon sehr neugierig auf Eure Antworten.
Einsendeschluss - Montag, 24.10. 2016

(unter Ausschluss des Rechtsweges - so sagt man doch - oder?) Alle Antworten werden bis dahin geheim gehalten :-) und am 24. dann komplett hier veröffentlicht.


Viele Grüße von Renate
aus dem Geniesser-Garten


Lösung:  Westpark München - Bayerwaldhaus



Freitag, 14. Oktober 2016

Japanisches Blutgras - Imperata cylindrica Red Baron - Pflanzenportrait







Tatort Pflanzenmarkt kurz vor Ladenschluss ...
Opfer Blutgras Red Baron - genauer Imperata cylindrica Red Baron
Entführt in den Geniesser-Garten


Imperata cylindrica Red Baron - japanisches Blutgras - ein Pflanzenportrait


Ich liebäugle schon einige Zeit mit dem Japanischen Blutgras.
Sie haben mich auf der Landesgartenschau Eutin begeistert (Bild oben links und ganz unten) und im Berggarten dann gleich wieder (Bild oben rechts).

Montag, 10. Oktober 2016

Berggarten Hannover - Herrenhaeuser Gaerten








... ich habe Euch noch meinen Besuch im Berggarten verschwiegen - gleich nach der Landesgartenschau ging es am nächsten Tag in den Berggarten!



Herrenhäuser Gärten - Der Berggarten




Vor kurzem habe ich das Buch über den Berggarten hier vorgestellt und da war ich natürlich sehr neugierig, wie er denn in Wirklichkeit aussieht!
Leider hat die Zeit nicht gereicht, auch die anderen Herrenhäuser Gärten zu besuchen. Andererseits - so habe ich einen Grund, noch mal dort hin zu fahren!

Montag, 3. Oktober 2016

Bilder Garten im Herbst




Gärten im Herbst

Der Herbst ist nicht immer feurig rot - manchmal ist er auch grün und rosa!

Heute war ja hier eher trübes Wetter - aber für diese Herbstbilder grade die passende Stimmung.
Fast alle Fotos wurden mit Blende 1.8 aufgenommen.

Samstag, 1. Oktober 2016

Stauden pflanzen - Besuch bei planwerk und naturwelt am Chiemsee





Letzte Chance in diesem Jahr zum Stauden pflanzen


Planwerk und Naturwelt am Chiemsee

Ich war zu Besuch bei planwerk und naturwerk am Chiemsee.
Es ist eine Staudengärtnerei mit Seminarraum, Cafe, Floristin, Platz für Veranstaltungen und dazu netten und super freundlichen Besitzern.

Dienstag, 27. September 2016

Landesgartenschau Eutin









Besuch auf der Landesgartenschau Eutin 2016


Sie dauert noch bis 3.10.2016.
Grad noch rechtzeitig hab´ ich es geschafft!

Ein paar Foto´s habe ich natürlich mitgebracht!


Sonntag, 25. September 2016

Blumenzwiebeln pflanzen




Gartenplanung und Pflanzplanung Renate Waas München



Pflanzzeit für winterharte Blumenzwiebeln


Bei uns und bei unseren Kunden wird derzeit fleißig gepflanzt - es ist Zeit für noch mehr Blüte im nächsten Frühling und Sommer zu sorgen.

Angefangen von Wild-Alpenveilchen bis hin zu Tulpen - jetzt ist die richtige Pflanzzeit für alle winterharten Knollen und Blumenzwiebeln für eine reiche Blüte im Frühling.

Freitag, 19. August 2016

Sarastro Staudengaertnerei Ort im Innkreis










Staudengärtnerei Sarastro im Innkreis - Österreich 

Endlich habe ich es geschafft, diese so bekannte Staudengärtnerei zu besuchen.
Die Mauern, der Schaugarten kannte ich nur von  Bildern und wollte sie endlich mal mit eigenen Augen sehen.
Die Reise hat sich gelohnt und einige Bilder von der Sarastro-Staudengärtnerei und dem Schaugarten habe ich mitgebracht.

Freitag, 12. August 2016

Lesevergnügen - Buchtip Garten


Rezensionsexemplar - Ein junger Garten auf dem Land


Heute habe ich das Vergnügen, Euch ein Buch vorzustellen, das ich aus vollem Herzen empfehlen kann.


Ein junger Garten auf dem Land 
von Christa Brand und Elke Zimmermann

Ich war schon sehr gespannt auf die Bilder der Gartenfotografin Christa Brand.
Ich mag Ihre Bilder sehr (s. Buch Weihenstephaner Garten).
Dass dieses Buch dann auch noch gleich von einer Kollegin und Ihrem Garten handelt, machte es für mich dann so richtig interessant.

Es ist ein Gartenarchitekten - Ehepaar mit Kindern aus dem Allgäu, die hier ihren Garten vorstellen.
Man kann diesen Garten auch besuchen und sich vor Ort selbst ein Bild machen. 
Das steht auch schon auf meiner to-visit-Liste.

Ein tolles Gartenbuch - sehr schön zu lesen, viele Bilder und sehr wertvolle Informationen zur Gartenplanung.
Was könnte man mehr erwarten?

Ich bin begeistert und empfehle es daher sehr gerne weiter.

Einen schönen Sommer noch Euch allen und - falls der Sommer weiter so schwächelt - hier ist das perfekte Buch für einen verregneten Sommertag!

Viele Grüße von Renate





Autor und copyright: Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitektin München


.

Sonntag, 31. Juli 2016

Pflanzen unter Baeumen



Schattenplätze im Geniessergarten



Pflanzungen unter Bäumen

Der Platz unter dem Baum direkt neben unserer Schotter-Rasen-Einfahrt ist dieses Jahr ein richtiger Eye-Catcher geworden.
Letztes Jahr habe ich schon Perovskia gepflanzt, dieses Jahr noch Gräser und ein paar Stauden dazu ergänzt.

Dazwischen habe ich im späteren Frühling Mohn, Cosmea und Jungfer im Grünen direkt gesät.

Dienstag, 19. Juli 2016

Blumenzwiebeln für den Fruehling planen


Blumenzwiebel - Tipps - Ideen 


Ende Juli fange ich an, mir über die Blumenzwiebeln für das nächste Jahr Gedanken zu machen.
Seit dem Frühling habe ich Portrait-Fotos von den Zwiebeln gemacht.
Dazu aber auch die Stellen im Garten fotografisch dokumentiert, mit denen ich noch nicht so ganz zufrieden war. Das ist jetzt sehr hilfreich für meine Zwiebelplanung 2017.

Jetzt schon Blumenzwiebeln?

Mittwoch, 6. Juli 2016

Blumenbeete im Sommer



Eremurus - Steppenkerzen - im sommerlichen Blumenbeet



Wenn die Steppenkerzen blühen - ja dann ist für uns richtig Sommer.
Auch wenn die Hängematte dieses Jahr nicht so oft zum Einsatz kam. Doch auch der Regen hat sein Gutes - noch nie waren die Gräser in unserem Garten so prächtig!

Donnerstag, 30. Juni 2016

Outdoor Kerzen - Schwabenfire




Outdoor-Kerzen von Schwabenfire



Seit vielen Wochen haben wir schon regelmäßig abends unsere Outdoor-Kerzen brennen. Wir haben sie zum Testen von Schwabenfire bekommen.

Wir sind begeistert. 

Gartenbücher - Empfehlungen







Ferienzeit ist bei mir Gartenbücher - Lesezeit

Falls das bei Euch auch so ist, habe ich heute ein paar Tipps für Euch!

Ich habe ein paar Bücher als Rezensions-Exemplare bekommen.
Die besten davon möchte ich heute hier vorstellen:


Samstag, 25. Juni 2016

Blumen fuer Insekten im naturnahen Garten




Sonniges, trockenes Staudenbeet im Juni

Ein gedeckter Tisch für Bienen, Hummeln und viele andere nützliche Insekten im Garten

Gestern haben wir den ersten Glühwurm gesichtet und hinter uns grunzte ein Igel in den Büschen. Unser Garten wird immer mehr Heimat für Tiere.

Im Juni ist für genug für alle da. 
Viele Vögel haben die erste Brut erfolgreich groß gezogen. So manche Flugstunde konnten wir beobachten.

Bei uns kommt jetzt die Zeit der gelben Blüten von Eremurus, Heiligenkraut und Nachtkerzen.

Mittwoch, 15. Juni 2016

Pflegeleichter - naturnaher Garten








Staudenbeet planen und anlegen - Teil 2


Naturnahe Staudenbeete mit Wiesencharakter

Staudenbeete sind meine Leidenschaft. 
So kann es schon mal passieren, dass ich unser Staudenbeet völlig umkrempel.
Der Charakter soll naturnah werden - wie eine besonders schöne Wiese. 
Ein Stauden-Mager-Wiesen-Beet für den Garten.


Freitag, 10. Juni 2016

Pfingstrosen - Pflanzenportrait



Pfingstrosen - Pflanzen für einen pflegeleichten Garten



Paeonien oder Pfingstrosen sind ideal für einen pflegeleichten Garten.

Wobei man durchaus zwischen Strauchpäonien und Staudenpäonien unterscheiden muss.
Dann gibt es auch noch die Wildarten - zauberhafte kleine Geschöpfe! Ich kenne sie von Wanderungen auf den Monte Baldo am Garda-See. Ein Erlebnis! Elke hat sie auch im Garten (s. ihr Beitrag über Pfingstrosen - Link ganz unten).



Samstag, 4. Juni 2016

Schlierseer Gartenzauber 3., 4. und 5. Juni 2016

Gartenbau Kern Heinrichsdorf, Bad Aibling:    Link zur website Kern Gartenbau


Impressionen vom Schlierseer Gartenzauber 2016 mit Gartenbau Hans Kern 


Samstag, 28. Mai 2016

Die schönsten Pflanzenkombinationen











Ideale Pflanzpartner im Mai

Immer wieder suche ich nach neuen Pflanzen-Kombinationen für unseren Garten.

Was ist für mich eigentlich eine optimale Kombination?

Wenn Pflanzen miteinander gut aussehen, gern zusammen wachsen und vom Standort gut zusammen passen - dann sind sie für mich ideale Pflanzpartner.


Optimale Kombination im Mai bei uns im pflegeleichten sonnigen Beet sind grad

Sonntag, 22. Mai 2016

Garten neu gestalten - vorher - nachher Bilder






Vorher - nachher - Bilder unser Garten


Im Moment sind wir wieder am Garten planen und neu gestalten. 
Einen Bereich für Kinder mit Baumhaus, ein neuer Essplatz und die Outdoor-Küche wollen wir umsetzen. Bis es fertig ist, wird es aber noch dauern.

Mittwoch, 18. Mai 2016

Adirondack DIY





Adirondack - der Kult-Gartenstuhl aus Kanada



Mein Mann hat letzte Woche diesen Stuhl für uns gebaut.
Ursprünglich war das wohl ein einfacher Stuhl, den die Trapper schnell für sich herstellen konnten. 

Wir hatten Holzbretter für ein Holzdeck übrig ( IPE ) und da kam er auf die Idee diesen Stuhl "mal eben" zu bauen. 
Die Bauanleitung hat er von Festool (gibt es aber auch überall im Internet).
Danach verschwand er im Keller ...

2 Tage hat er daran gearbeitet - zugeschnitten, gesägt, geschraubt, gefräst ... ich weiss gar nicht genau, was man da alles machen muss.
Jedenfalls ist das Holz absolut glatt und der Stuhl ist super bequem.


An kalten Tagen kommt noch das (Schaf-) Fell drauf und das sieht doch dann so richtig wie bei den Trappern aus - oder nicht?



Viele Grüße von 
Renate und Harald



... und wer wissen möchte, was er sonst so alles macht, kann gerne hier mal schauen:

Küche renovieren
Er hat grad ein lecker Rezept für Kaisersemmeln eingestellt!








.

Samstag, 14. Mai 2016

Frauenschuh - Orchidee


Makro - Fotografie: Cypripedium Kentucky - Frauenschuh - Orchidee


Diese Gartenform der Frauenschuh-Orchidee hat eine beeindruckend mächtige Unterlippe - oder wie sagt man dazu?

Ich war jedenfalls so glücklich, als ich das Töpfchen mit 3 Blättern im Gartencenter entdeckt habe, dass ich nicht groß nachgedacht habe. 
Schwupps war sie im Einkaufswagen und ich freue mich jetzt jeden Tag über die üppige Blüte!

Mittlerweile konnte ich bei Stauden Stade auch die wilde Form davon erwerben. Die wird jedoch noch ein paar Jahre brauchen, bis sie (hoffentlich) bei mir blühen wird.

Ich habe mir die Orchidee als Foto-Objekt auserkoren. 
Birgit gibt im Kapitel Makro (s. Das Gartenfotobuch von Karen Meyer-Rebentisch) exakte Anweisung, wie ein Makro-Bild gelingen kann. 
Gefühlte 200 Orchideen-Aufnahmen später ist das berühmte "Zehnerl" bei mir gefallen und dieses einigermassen Birgit-ähnliche, aquarellige Makro war im Kasten.

Ich habe es noch in Lightroom nachbearbeitet und nun ja - ich bin zufrieden.
Die linke untere Ecke .... aber - ich bin ja schließlich kein Fotograf :-)

Viele Grüße und schöne Pfingst-Feiertage
wünscht

Renate aus dem Geniesser-Garten




Autor und copyright: Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitektin München

.