Donnerstag, 23. März 2017

Giardina - Gartenmesse in Zürich



Der Garten von Berger Gartenbau  und Livingdreams - Cocooning Nature  (Schweiz)

Giardina 2017 - Motto:  Neue Natürlichkeit
Der Garten von Berger Gartenbau, Schweiz

Ein verträumter, verspielter Garten mit unzähligen Lampen aus Stoff. Hängende Pflanzen und Wasser verwandeln den Garten in eine träumerische Dschungel-Höhle.

Die hängende Bank war gleich der Magnet am Eingang zum Garten.
Nicht nur ich war wie magisch davon angezogen - so eine schwingende Bank wünsche ich mir auch für unseren Garten:


Der Sitzplatz innen war sehr gemütlich - leider aber vor lauter Leuten fast nicht zugänglich.
Neben der Sitzgruppe aus Holz waren wieder sehr schöne Lampen aus Stahl.

Der Platz innen ist von etwas erhöhten Beeten umgeben, was bei mir das Gefühl von Geborgenheit noch verstärkt.

In so einem Garten könnte ich es gut aushalten :-)
(.. so denn ein Plätzchen auf der Gartenbank zu ergattern wäre)





Die Lampen sind wohl eher für einen Wintergarten gedacht, denn die Bespannung ist aus Stoff. Aber als Messestand eine geniale Idee.



Dies war Teil 2 der Beitragsreihe zu den Gärten auf der Giardina - es gibt noch viel mehr zu berichten! Über den Bücher-Garten, Wasserbecken, Gemüsegärten und Hochbeete, Outdoor-Küche und Gartenmöbel.
2 Tage waren wir dort und ich war am Ende echt erschöpft. Doch es hat sich gelohnt!

Ich hoffe, die Bilder geben auch Euch so viel Inspiration, wie die Gartenmesse mir gegeben hat!

Viele Grüße von 
Renate aus dem Geniessergarten



Link zu Berger Gartenbau




P.S. sorry für die
grieseligen Bilder - aber für ein Stativ ist auf so einer Messe während normaler Besuchszeiten einfach kein ruhiges Plätzchen zu finden. So musste die hohe ISO das fehlende Licht ausgleichen.




Autor und copyright für Bilder: Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitektin,
Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartendesign München

.



Sonntag, 19. März 2017

Giardina 2017 - Naturgaerten - Schwimmteich Richard Winkler








Giardina 2017

Teil 1 - Vom Hinterhof zum Hofgarten - der Giardina Garten von Winkler Richard Naturgärten


Wir haben es tatsächlich geschafft, übers Wochenende nach Zürich zur Giardina zu fahren.
Motto war dieses Jahr: die neue Natürlichkeit

2 Tage lang Gärten anschauen, Pflanzenkombinationen bewundern, Material fühlen, Gartenmöbel probe-sitzen, Grills begutachten und noch mal Gärten anschauen und natürlich fotografieren.


Ein Stadtgarten am Hang mit 2 Ebenen - und  mit Badeteich