Sonntag, 19. März 2017

Giardina 2017 - Naturgaerten - Schwimmteich Richard Winkler








Giardina 2017

Teil 1 - Vom Hinterhof zum Hofgarten - der Giardina Garten von Winkler Richard Naturgärten


Wir haben es tatsächlich geschafft, übers Wochenende nach Zürich zur Giardina zu fahren.
Motto war dieses Jahr: die neue Natürlichkeit

2 Tage lang Gärten anschauen, Pflanzenkombinationen bewundern, Material fühlen, Gartenmöbel probe-sitzen, Grills begutachten und noch mal Gärten anschauen und natürlich fotografieren.


Ein Stadtgarten am Hang mit 2 Ebenen - und  mit Badeteich


Die Showgärten in Halle 1 und 2 hatten es mir natürlich besonders angetan - allen voran der Naturgarten  mit Schwimmteich von Richard Winkler.

Gleich am Anfang steht ein großer Gartenschrank oder Containerschrank aus Stahl - ich bin ziemlich sicher, es ist Corten-Stahl.
Die Besucher mussten etappenweise in den Garten gelassen werden - so hoch war der Andrang.
Motto des Gartens: Vom Hinterhof zum Hofgarten
naturnah natürlich


Hier wird ein Garten auf 2 Ebenen vorgestellt - der obere, private Teil ist für die Familie.
Obwohl von fast allen Seiten durch Mauern begrenzt (oder grade deshalb) wird dieser kleine Garten besonders gemütlich.
Der Gartenschrank dient als Raumteiler zwischen den Ebenen.
Die berankte Pergola aus Stahl schafft einen heimeligen, angenehm schattierten Raum.

In diesem Garten war alles bis ins Detail liebevoll dekoriert und arrangiert.
Vom Teddybär bis hin zu wunderschönen Skulpturen von Andrea Reiser.



Die blühenden Kirschen, Rosen und Blauregen bilden einen tollen Rahmen, Gräser und blühende Stauden machen den Garten liebenswert. 
Ein total lebendiger Garten ist so entstanden.

Die Beläge und Mauern sind aus Rohrschacher Sandstein gebaut. 
Zwischendrin sind Fächer aus Cortenstahl mit Kerzen.
Die Trittsteine kragen aus der Mauer aus - wir haben es getestet - absolut sicher.
Am Ende lädt ein Holzdeck zum Verweilen ein. Am Liegestuhl liegt schon die Decke zum Kuscheln bereit.





Stadtgarten für eine Familie

Für eine Familie mit kleinen Kindern kann ein Badeteich ein echter Strßfaktor sein.

Wäre es allerdings unser Garten hier in München, dann würde ich sicher in jeder freien Minute mit einem Buch auf dem Holzdeck hinten am Naturteich sitzen und den Tag geniessen. 
Das wäre ganz sicher ein perfekter Platz zum Entspannen und Kraft schöpfen.


Es folgen noch mehr Beiträge mit vielen Bildern von den spannenden Gärten der Giardina - denn ich habe gaaaanz viele Fotos mitgebracht!


Viele Grüße 
Renate 
aus dem Geniesser-Garten





Hersteller dieses Gartens:

Winkler Naturgärten -  www.gartenland.ch

Naturstein - Sandstein: Bärlocher Steinbruch und Steinhauerei AG www.baerlocher-natursteine.ch

Skulpturen: Andrea Reiser -  www.andreareiser.ch




Autor und copyright: Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitektin,
Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartendesign München


.