Dienstag, 17. April 2012

Pavillon, Pergola, Freisitz


Überdachter Sitzplatz

ob Pavillon oder überdachter Freisitz - für uns ist es ein Genuss bei schlechtem Wetter schon (oder noch) im Garten sitzen zu können! Die letzten Tage waren ja ziemlich verregnet - heute war der erste Sonnenschein und ich bin gleich raus, um die herrliche Frühlingsstimmung zu fotografieren. 

Die Felsenbirne wird bald blühen, dann ist es noch schöner. Früher mussten wir schnell ins Haus flüchten - heute kuscheln wir uns in eine Decke unter dem Dach. Den Regen riechen, das Trommeln der Tropfen auf dem Dach - wir fühlen uns ganz nah an der Natur.
Abends wird es dann so richtig romantisch...
...mehr zur Gartenbeleuchtung findet Ihr hier *klick*



Es war wieder mal im Urlaub, als wir den Wert eines geschützten Sitzplatzes zuerst entdeckt haben. 

Auf Thailland gibt es schon mal zwischendurch Regenschauer und da saßen wir dann unter dem Dach unseres Pavillons mit einem Drink und der Hand und fanden das ziemlich gut.


Gartenplanung Pavillon:

Auf der Skizze zu diesem Pavillon ist der asiatischen Einfluss erkennbar - es war auch von der Kundin so gewünscht, die auch gerne mal in Thailland Urlaub macht - jetzt ist im eigenen Garten der Flair von Urlaub eingezogen:















Gartenplanung Pergola:

Dieser Pergola sieht man gleich deutlich den mediterranen Einfluß an - ein paar Bilder habe ich von diesem Garten bereits gezeigt - er ist in Spanien. Die Pergola ist aus Metall und in der typisch mediterranen Bauweise gestaltet. 
Berankt ist die Pergola mit Bougainvillea.
Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich diesen Garten planen durfte - es hat mächtig Spaß gemacht!


Gartenplanung überdachter Freisitz:

Der bestehende Anbau war nicht mehr zu retten - eine neue Lösung musste gefunden werden. Dieser Anbau ist eine Glas-Stahl-Konstruktion. Gemütlich, kuschelig und sehr pflegeleicht. So bleibt viel Zeit, den Sitzplatz auch zu geniessen.

Innen ist er mit Loungemöbeln bequem eingerichtet. Da muss nichts weggeräumt werden, man kann sich sofort hinsetzen und es sieht immer gut aus. Die Jalousien sind elektrisch gesteuert und können jeweils oben und unten getrennt geöffnet oder geschlossen werden. Je nach Witterung kann man die Natur mehr oder weniger in den Raum mit hereinnehmen.





Mehr zum Thema überdachte Terrasse und Sitzplatz in diesem Beitrag vor: Überdachte Terrasse mit kuscheligem Sitzplatz




Herzliche Grüße

Renate Waas
Gartenplanung München




www.renate-waas.de







.

Kommentare:

  1. Als wir noch unseren Garten hatten, haben wir auch oft unter unserer mit Efeu berankten Laube gesessen, auch bei Regenwetter. ;-)
    Hauptsache ein Dach über den Kopf.

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* - ja Bina, da hast Du völlig recht! Hauptsache draußen sein dürfen!
      Viele liebe Grüße von Renate

      Löschen
  2. Das kann man richtig genießen, im Regen noch unter dem Dach zu sitzen. Deine Ideen sind interessant, sicher findest du Kunden, die das umsetzen können. Für einen Pavillon habe ich hier leider keinen Platz, das wäre ein Wunsch von mir!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* ja Sigrun - unser Sitzplatz war schon mehrmals Vorbild für eine Gartenplanung. Aber natürlich wieder ganz anders - andere Menschen, anderes Haus, andere Bedürfnisse.
      So ein Pavillon ist schon wunderbar - da kann ich Deinen Wunsch sehr gut verstehen - aber eine Nische müßte doch zu finden sein... oder?
      Viele Grüße von Renate

      Löschen
  3. Hallo Renate!
    Dein Bild vom nächtlichen Haus sieht einmalig aus, da würde ich auch gern einen lauen Sommerabend verbringen!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. ... so ein beleuchteter Garten ist fast wie ein zweiter Garten - freut mich sehr, wenn es Dir gefällt Elke!
    Vor allem im Winter war es sooo schön, abends den Garten noch betrachten zu können. Die Halogen-Lampen werden ja ein wenig warm und schmelzen den Schnee, so dass ein sehr sanftes Licht aus diesen Schneegrübchen entsteht.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das wäre schon etwas Feines! Wenn wir einmal ein Haus haben, ist eine überdachte Pergola ein Muss. Im Moment haben wir einen durch einen Balkon überdachten Sitzplatz, der leider nicht ganz so trocken ist.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst