Samstag, 15. September 2012

Staudengaertnerei Extragruen in Freising

Gleich am Eingang zur Staudengärtnerei Extragrün in Freising steht man vor einem wunderschönen Naturteich.
Ein Quellstein bringt Wasser - Bewegung und eine angenehme Geräuschkulisse in diesen stillen Bereich. 
Ich liebe Wasser und so ein Natur - Teich wäre mein Traum.


Eine zauberhafte Staudenpflanzung schmückt Teich und Eingang. Im Herbst ist mir vor allem Persicaria aufgefallen - die Staude des Jahres 2012:
Hinter dem Büro beginnt die Verkaufsfläche, Musterpflanzungen und Mutterpflanzenquartiere:
Auf den Bilder zu sehen:Helianthus microcephalus Lemon Queen (gelb) und Leucanthemella serotina (weiß)
Ein paar Meter danach sind die Stauden zum Verkauf in Kisten aufgestellt:
Für unseren Garten habe ich die Aster ageratoides Asran gekauft - sie gedeiht auch im Halbschatten. Jetzt steht sie neben Cimicifuga und Eisenhut im Beet am Pool:
An diesem Tag waren es vor allem die verschiedenen Sedum - Arten und Euphorbien, die ich mir mal wieder genau ansehen wollte.

Das liebe ich so an meinem Beruf - es gibt ständig Neues zu entdecken und zu lernen.
Die Fette Henne ist im September ein highlight im Kräuter - Pflanztrog (Cortenstahl).

An dieser Stelle möchte ich mich auch beim Team der Staudengärtnerei Extragrün bedanken, die mich immer geduldig und kompetent beraten, mir die neuesten Stauden und Gräser zeigen und mich fotografieren lassen.


Hier die Adresse:
Staudengärtnerei Extragruen
Am Anger 6
85356 Freising - Attaching

Öffnungszeiten: 
9.oo bis 18.oo und Samstag 10.oo bis 13.oo Uhr

www.extragruen-freising.de

Der Besuch bei der Staudengärtnerei Extragrün hat sich wie immer gelohnt. Ich freue mich schon wieder aufs nächste Mal.




Viele Gartengrüße von Renate




.