Samstag, 6. April 2013

Staudenbeet erweitern






Das große Staudenbeet wird erweitert.

Vor allem den Winteraspekt möchte ich für nächstes Jahr noch mal verbessern.

Geplant sind ein paar Gräser und Yucca zusätzlich ins Beet zu pflanzen:

Yucca sind immergrün und sehr grafisch in der Wirkung. Das passt gut zum modernen Garten.

Die Blätter sind recht hart und überstehen auch einen Winter mit viel Schnee ohne zu knicken.



Ein neues Gras - Nassella tenuissima wird im Winter Leichtigkeit und Bewegung ins Beet bringen:



Zusammen mit den Allium sphaeorcephalon gibt das zudem auch im Sommer eine zarte Wirkung.
Die Leichtigkeit dieses Grases ist für mich unübertroffen.

Für die etwas schattigeren Ecken am Rand möchte ich noch Helleborus orientale - Christrose pflanzen. Eine weiße Sorte, die halb gefüllt ist:


So ändere ich jedes Jahr ein wenig am Beet. 
Mal gibt es neue Züchtungen, mal ändert sich die Vorliebe für eine Farbe. 
Ein wenig Abwechslung darf schon sein.

Viele Grüße
Renate Waas




.