Samstag, 28. November 2015

Winterbilder vom Garten




Garten im Winter mit Raureif  und erstem Schnee


Schön war er - der goldene Herbst und doch freue ich mich sehr über den ersten Raureif und die paar Schneeflocken, die uns besucht haben.
Der Garten ist wie verwandelt, es glitzert und funkelt.





Es scheint auch gleich wieder heller zu werden, auch wenn die Erde mit Schnee nur leicht überzuckert ist.

Vor allem das Lampenputzergras läuft bei uns noch mal zur Hochform auf!



Ich habe diesen Herbst noch ein paar Bergenien gepflanzt - eine davon direkt links vom Lampenputzergras. Ich bin schon jetzt sicher, dass das eine tolle Kombination wird.
Bergenien haben sich über den Sommer in mein Herz geschlichen und ich glaube, dass sie mir noch viel Freude bringen werden mit ihren ledrigen, im Winter so hübsch roten Blättern.


Rasen und Schotterrasen im Winter

Unsere neue Einfahrt ist natürlich auch um diese Jahreszeit ein Erlebnis. Was sind wir froh, dass wir das letztes Jahr angepackt haben. Es war ja schon ein größerer Gartenumbau, den wir da gestemmt haben. Hinterher ist alles vergessen und die Freude bleibt!



Der Schotterrasen (ca. 1 m Streifen neben den Platten) ist vom normalen Rasen nicht zu unterscheiden. 
Wir fahren mittlerweile oft drüber. Jetzt im Winter mit Raureif sieht er gleich noch mal so schön aus!
Bei Raureif oder Schnee darf er allerdings erst nach dem Fotografieren betreten oder befahren werden ;-)



Nun wünsche Euch schon jetzt ganz viele schöne, sonnige Wintertage!

Geniesst die "stade Zeit" und lasst es Euch richtig gut gehen!


Ganz liebe Grüße von Renate aus dem Geniesser-Garten







P.S. Bilder vom Garten mit Schnee vom letzten Winter findet Ihr hier: Winterbilder Garten



Autor und copyright: Renate Waas, Landschaftsarchitektin München


.