Mittwoch, 6. April 2016

Bilder Fruehling




Bilder vom Garten im Frühling



Da es heute sooo trüb draussen ist, zeige ich ein paar Bilder vom Garten - vor allem von Narzissen, die wie kleine Sonnen auch heute den Garten erhellen.




Narzisse Ice Follies

blüht bei uns bereits ab Anfang April als eine der ersten im Garten. Sie verträgt auch halbschattige Plätze im Garten und gedeiht dort sehr gut. 
Sie ist standfest und robust - kurz eine wunderbare großblumige Narzisse für alle Beete im Garten.

Zudem ist sie gut für Schnitt geeignet und hält recht lange in der Vase (ich stelle sie über Nacht vor die Terrassentür - da ist es schön kühl und sie halten länger).

Ice Follies habe ich schon sehr lange.

Letzten September auf der Suche nach weiteren, frühen und hellen Narzissen für den Garten.

Neu dazugekommen sind dann im Garten kleine Narzissen, die mir sehr viel Freude machen. 
Ich habe sie in einem Testpaket von Natural Bulbs (www.naturalbulbs.de) mit vielen Blumenzwiebeln aus biologischem Anbau bekommen. 



Narzisse Sailboat


Zarte, fast weisse Narzissen schweben nun in meinen Beeten direkt am Haus.

Ich habe sie recht spät gepflanzt und trotzdem waren sie sehr früh da und blühen seit über 1 Woche. Ich werde sie in größeren Mengen auch in weiter entfernte Beete setzen. Sie wirken natürlich und leicht - das macht sich bestimmt gut.





Nachtrag 1 Jahr später:
Narzissus Sailboat blüht auch im 2. Jahr sehr gut. Hier in Kombination mit gefüllter Tulpe Angelique und Black Hero






Erhältlich hier:
Natural bulbs - Bio Blumenzwiebeln Sorte Sailboat 
Die Narzissen Papillon Blanc lassen noch ein wenig auf sich warten. Ich werde berichten.
Aktuell läuft ein Beitrag im WDR über Fair-Trade bulbs:





Ich hoffe, ich konnte Euch den Tag ein wenig versüßen!

Herzliche Grüße
von Renate 
aus dem Geniesser-Garten



Link: alles über Blumenzwiebeln hier im Blog

.