Freitag, 19. August 2016

Sarastro Staudengaertnerei Ort im Innkreis










Staudengärtnerei Sarastro im Innkreis - Österreich 

Endlich habe ich es geschafft, diese so bekannte Staudengärtnerei zu besuchen.
Die Mauern, der Schaugarten kannte ich nur von  Bildern und wollte sie endlich mal mit eigenen Augen sehen.
Die Reise hat sich gelohnt und einige Bilder von der Sarastro-Staudengärtnerei und dem Schaugarten habe ich mitgebracht.


Natürlich bin ich dann auch nicht mit leeren Händen nach Hause gefahren! 
Unter anderem hat es mir die hell-gelbe Kniphofia neben den Agastachen angetan:


Kniphofia Green Jade - Fackellilie in weiss-zitronengelb
Sie ergänzen sicher sehr schön die Stauden im Magerbeet.



Cortia wallichiana - ein großer Doldenblüter -  Himalaya Silge 
und
Satureja repanda (spicigera) - kriechendes Bohnenkraut mussten einfach mit.
Es hätte noch viel gegeben, das ich gerne mitgenommen hätte.
Leider ist mal wieder viel zu wenig freier Platz im Garten.

Im Eingangsbereich sind hübsch dekorierte Bereiche und Beet-Ideen zu finden.

Die kleine Reise ins Innviertel hat sich sehr gelohnt! 
Ich wünschte, ich hätte länger und öfter Zeit dafür, denn wie immer bin ich auch hier mit vielen Ideen und Anregungen wieder nach Hause gefahren.


Ich wünsche Euch noch einen schönen Sommer!

Viele Grüße 
Renate aus dem Geniesser-Garten



P.S. hier noch der Link zur website von Sarastro-Stauden in OÖ




Autor und copyright: Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitektin München

.
.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Gärtnerei!
    LG susa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renate,
    in diesem hellen Gelb würde mir die Kniphofia auch gefallen.
    Der Schaugarten hat ja soviele Details und schöne Stauden, da kann man sich bestimmt ewig aufhalten. Tolle Bilder, ich will da auch endlich mal hin!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. ...irgendwie bin ich froh, dass die Gärtnerei doch zu weit weg von mir ist, denn ich habe auch zu wenig freien Platz im Garten ;-)...und das was deine Bilder zeigen, sieht einfach zu verlockend aus...trotzdem würde ich natürlich gerne selber mal da durch bummeln,

    dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Renate
    ich bin gespannt wie diese tollen Pflanzen in deinen schönen Beeten wirken.
    liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Renate,
    ach diesen Schaugarten habe ich auch schon länger auf meiner Wunschliste.
    Leider sind wir so selten in dieser Ecke. Glaube dir gerne, dass du dort "zugeschlagen" hast.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. Seht alles so toll aus Renate. Muss wunderbar sein diese schaugarten zu besuchen.
    Schöner Sonntag gewünscht.

    AntwortenLöschen
  7. Zu dieser Gärtnerei fahr ich jedes Jahr mindestens einmal. Der Schaugarten ist es wert ihn zu verschiedenen Jahreszeiten zu besuchen. Ausserdem bekommt man vom Chef immer leidenschaftliche Beratung. LG Arlene

    AntwortenLöschen
  8. Von Sarastro habe ich schon viel Gutes gehört! Diese Silge habe ich auch, eine wunderschöne Pflanze. Leider krepelt sie hier nur so vor sich hin.
    Viele Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  9. Wer kennt ihn nicht, den Christian Kress. Ich war aber noch nicht dort. Ist es von dir nach dort denn nicht sehr weit?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Von denen hab ich auch schon ab und an etwas gehört. Ich habe für nächste Woche auf meinem Kalnder einen Besuch in meiner Lieblingsgärtnerei dem Rosen Fischer stehen... Bin schon am Überlegen was ich den wo noch alles pflanzen könnte..
    LG aus der Holledau

    P.S. Bald beginnt die Hopfen ernte...und ich hab dich nicht vergessen, zwecks Hopfen flechten

    AntwortenLöschen
  11. Hach, schön. Wenn man nur immer könnte, wie man wöllte, gell?
    Ich möchte auch ständig ganze Lastwagenladungen aus den Gärtnereien weg schleppen...Das Minigärtchen wuchert gerade zu und ich erwäge ernsthaft den Garten 3.0. :-)
    Spätsommerlich-warme Abendgrüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Renate, diese Gärtnerei ist bisschen über eine Stunde von hier entfernt und ich war noch nie dort. Sehr schade, sie scheint wirklich toll zu sein.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  13. ohhhhh scheeeeen
    mei i flipp in selle GARTEN ah immer aus,,,,grins

    und der KOFFERRAUM is immer voll.....
    mhhhh hot deswegen mein SCHNACKERLE ah kleineres AUTO kauft,,,?????

    HOB NO an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für den interessanten Beitrag. Die Mauern erinnern mich an die englischen Gärten :) Und ich bin schon gespannt auf die Bilder nächstes Jahr, wenn die Kniphobia in deinem Garten blüht :)
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  15. Wow, der Schaugarten sieht wirklich richtig gut aus. Diese Gärtnerei ist definitiv einen Besuch wert, auch wenn man nichts kauft.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  16. Lindas as suas imagens.
    Adorei.
    janicce/Brasil

    AntwortenLöschen
  17. Schön dasd bei uns warst! Grüße von den planwerkern

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst