Montag, 14. Juli 2014

Urlaub im Garten - Tipps Hängematte




URLAUB im eigenen GARTEN

Ich kann und mag im Sommer gar nicht gern weg fahren - wo es doch so schön zu Haus im Garten ist!
Mit ein paar Handgriffen verwandelt sich unser Garten ganz schnell in ein Urlaubsparadies ...


… eine Hängematte zum Relaxen? 

Für mich ist das Urlaubsfeeling pur.
Hätte ich nicht schon meinen Traumberuf, ich würde internationale Hängemattentesterin werden.
Für eine Hängematte braucht man noch nicht mal einen Baum. Wir haben von einem Hängemattenhersteller eine sehr praktische, kostengünstige und platzsparende Lösungen mit ein paar Stecken und Seilen (s. Bild und Link ganz unten).
Das kann man auch ganz easy mit 2 Stangen und einem Seil selbst herstellen.
Ich habe das Seil dann fest am Fuß einer alten Lorbeerkirsche befestigt.




… Faszination Feuer

Feuer ist nicht nur für Kinder unglaublich faszinierend. 
Für mich ist das Urlaub pur. 

Als Kinder durften wir oft Fleisch über offenem Feuer grillen und damals gab es auch noch Kartoffelfeuer nach der Ernte! 
Erinnerungen und Geschichten am Lagerfeuer bis spät in die Nacht  …








... Wasser im Garten 
für Privatsphäre und Natur im Garten - ein einfacher Sprudelstein oder ein kleines Wasserbecken kosten nicht viel und finden in jedem Garten ein Plätzchen. 


… lecker grillen, Sommersalate und Tomaten aus dem Garten, oder auch mal den Liefer-Service bemühen 


... Feuerschale, Fackeln und Kerzen für romantische Gartenabende wie im Luxushotel!

Ich gönne mir jeden Tag eine kleine Auszeit im Garten als Ausgleich zum Büro und gelegentlich gönnen wir uns ein verlängertes Wochenende als Mini-Urlaub zu Hause. Denn für uns ist es im eigenen Garten einfach am Schönsten!


… und die Kinder? 

was machen die am Liebsten im Urlaub? 
Toben, plantschen und Abenteuer erleben?


Ein Grill zum Würstl oder Stockbrot grillen.

Im Garten zelten und womöglich auch übernachten, Himbeeren naschen und auf Entdeckungstour im Garten gehen ..

Wasser ... 

eine einfache Gartendusche, ein Schlauch im Baum, ein Plantschbecken oder eine alte Zinkwanne zum abkühlen und pritscheln - Quietschen eingeschlossen 


… Spiele

ein paar alte Bettücher für ein Tipi, Haselnussruten oder Weidenruten zum Basteln und Wanderstock schnitzen für große Abenteuertouren! Eine Schaukel im Obstbaum oder ein Hängestuhl unter dem Balkon. 



… und Naschen

eine Ecke im Garten für Himbeeren zum Naschen, ein Kinderbeet für Radieschen und Möhren, Obstbäume und Beerensträucher für hungrige Piraten.



Tiere im Garten

Wildbienen beobachten und ein Insektenhotel bauen, einen Unterschlupf für Igel vorbereiten oder Vogelnistkästen bauen, damit der Garten für die Kinder noch interessanter wird!


Baumhaus

Oder gemeinsam ein Baumhaus bauen?
Das wäre doch der obertollste Urlaub für die Kinder oder Enkel!



Tolle Anregungen zum Baumhaus bauen gibt es bei Carmen im Schweizergarten - für mich das schönste Kinderhaus / Baumhaus, das ich kenne!

Was macht Ihr am Liebsten im Urlaub zu Hause?
Lasst es mich wissen!

Einen schönen Urlaub 
und viele Grüße von Renate aus der Hängematte







… und hier noch ein Buchtip zum Thema mit vielen Anregungen für den Urlaub mit Familie im eigenen Garten: 



Unser Familien-Garten
Planen und gestalten, Spielen und feiern von
Ch. Widmayr und A. Kompatscher



Viele Grüße von Renate Waas



P.S.  Tip von Renate K: Weidentippi bauen - super Idee




P.P.S.

Hängematte ohne 2. Baum aufhängen

Das

Hängemattengestell Madera 

zum Anbringen einer Hängematte, auch wenn man nur 1 oder gar keinen Baum hat gibt es bei Amazonas Hängematten online zu kaufen:

Hängemattengestell Gestell Madera

hier ein pdf mit der Anleitung zum Aufbau

oder direkt hier kaufen Amazonas Madera online shop

! Allerdings hat bei uns die Verankerung im Boden nicht funktioniert, daher habe ich das Seil ganz unten an einem gut eingewachsenen Busch befestigt (s. Bild oben)

Die andere Seite habe ich an einem stabil eingebauten Zaunpfosten ganz unten festgebunden.
Unser Boden ist zu weich, da zieht es die Erdanker einfach raus (und man landet unsanft auf dem Hintern).

Einen schönen Sommer wünscht Euch Renate