Samstag, 25. Juni 2016

Blumen fuer Insekten im naturnahen Garten




Sonniges, trockenes Staudenbeet im Juni

Ein gedeckter Tisch für Bienen, Hummeln und viele andere nützliche Insekten im Garten

Gestern haben wir den ersten Glühwurm gesichtet und hinter uns grunzte ein Igel in den Büschen. Unser Garten wird immer mehr Heimat für Tiere.

Im Juni ist für genug für alle da. 
Viele Vögel haben die erste Brut erfolgreich groß gezogen. So manche Flugstunde konnten wir beobachten.

Bei uns kommt jetzt die Zeit der gelben Blüten von Eremurus, Heiligenkraut und Nachtkerzen.



Lilien

Im neuen Beet gegenüber geht es derzeit vergleichsweise gesittet zu. Hier teste ich grad Lilien. Die gefüllt Lilium Annemarie´s Dream scheint recht unkompliziert zu sein. Sie blüht neben Geranium Rozanne (blau) und Erodium x hybridum (pink)


Dieses  Beet ist recht sonnig mit sehr guter Erde und ausreichend Feuchtigkeit. 
Im schattigen Bereich habe ich letzten Herbst Lilium martagon Album gepflanzt. 

Ist das nicht zauberhaft? Sie blüht vor Hesperis matronalis - Nachtviole.


Die Wildblumen-Ecke an der Terrasse läuft farblich gerade zur Hochform auf

Nachdem ich mich im Frühling ja schon mit den roten Tulpen angefreundet habe, wird es im Juni noch mal so richtig bunt bei uns!
Roter wilder Mohn neben pinkfarbenen Stachys Monnieri, dunkelbauen Agapanthus (Schmucklilie) und blauen Salbe (Salvia).  

Dazwischen hat sich viel zarter Lein ausgesamt, den ich persönlich ganz besonders gern mag. Dazu ist eine wilde Oenothera - Nachtkerze aufgegangen. Ich habe auch sie gelassen. Die Hummeln finden grad die Lippenblütler super lecker.


Wildblumen für Insekten

Die duftigen weissen Wolken von Schleierkraut (Gypsophila) und Riesenschleierkraut (Crambe cordifolia) tun da als Ausgleich richtig gut.


Dies ist auch meine Versuchs-Ecke.  Blühende Pflanzen in Töpfen werden einfach in die Zinkwanne gestellt und wie ein Blumenstrauss arrangiert. 
Danach kommen sie in die Blumenbeete. So ist direkt an der Terrasse immer ein besonders üppig blühender Farbklecks und wir können bequem den Insekten zusehen, wie sie Pollen und Nektar sammeln.


Habt Ihr 1-Jährige oder 2-Jährige Pflanzen, die ihr gerne ins Staudenbeet sät?
Wie habt Ihr es mit Lilien? 

Ich wünsche Euch noch viele schöne Sommertage!

Herzliche Grüße 
von Renate aus dem Geniesser-Garten









.

Mittwoch, 15. Juni 2016

Pflegeleichter - naturnaher Garten








Staudenbeet planen und anlegen - Teil 2


Naturnahe Staudenbeete mit Wiesencharakter

Staudenbeete sind meine Leidenschaft. 
So kann es schon mal passieren, dass ich unser Staudenbeet völlig umkrempel.
Der Charakter soll naturnah werden - wie eine besonders schöne Wiese. 
Ein Stauden-Mager-Wiesen-Beet für den Garten.


Freitag, 10. Juni 2016

Pfingstrosen - Pflanzenportrait



Pfingstrosen - Pflanzen für einen pflegeleichten Garten



Paeonien oder Pfingstrosen sind ideal für einen pflegeleichten Garten.

Wobei man durchaus zwischen Strauchpäonien und Staudenpäonien unterscheiden muss.
Dann gibt es auch noch die Wildarten - zauberhafte kleine Geschöpfe! Ich kenne sie von Wanderungen auf den Monte Baldo am Garda-See. Ein Erlebnis! Elke hat sie auch im Garten (s. ihr Beitrag über Pfingstrosen - Link ganz unten).



Samstag, 4. Juni 2016

Schlierseer Gartenzauber 3., 4. und 5. Juni 2016

Gartenbau Kern Heinrichsdorf, Bad Aibling:    Link zur website Kern Gartenbau


Impressionen vom Schlierseer Gartenzauber 2016 mit Gartenbau Hans Kern 


Samstag, 28. Mai 2016

Die schönsten Pflanzenkombinationen











Ideale Pflanzpartner im Mai

Immer wieder suche ich nach neuen Pflanzen-Kombinationen für unseren Garten.

Was ist für mich eigentlich eine optimale Kombination?

Wenn Pflanzen miteinander gut aussehen, gern zusammen wachsen und vom Standort gut zusammen passen - dann sind sie für mich ideale Pflanzpartner.


Optimale Kombination im Mai bei uns im pflegeleichten sonnigen Beet sind grad

Sonntag, 22. Mai 2016

Garten neu gestalten - vorher - nachher Bilder






Vorher - nachher - Bilder unser Garten


Im Moment sind wir wieder am Garten planen und neu gestalten. 
Einen Bereich für Kinder mit Baumhaus, ein neuer Essplatz und die Outdoor-Küche wollen wir umsetzen. Bis es fertig ist, wird es aber noch dauern.

Mittwoch, 18. Mai 2016

Adirondack DIY





Adirondack - der Kult-Gartenstuhl aus Kanada



Mein Mann hat letzte Woche diesen Stuhl für uns gebaut.
Ursprünglich war das wohl ein einfacher Stuhl, den die Trapper schnell für sich herstellen konnten. 

Wir hatten Holzbretter für ein Holzdeck übrig ( IPE ) und da kam er auf die Idee diesen Stuhl "mal eben" zu bauen. 
Die Bauanleitung hat er von Festool (gibt es aber auch überall im Internet).
Danach verschwand er im Keller ...

2 Tage hat er daran gearbeitet - zugeschnitten, gesägt, geschraubt, gefräst ... ich weiss gar nicht genau, was man da alles machen muss.
Jedenfalls ist das Holz absolut glatt und der Stuhl ist super bequem.


An kalten Tagen kommt noch das (Schaf-) Fell drauf und das sieht doch dann so richtig wie bei den Trappern aus - oder nicht?



Viele Grüße von 
Renate und Harald



... und wer wissen möchte, was er sonst so alles macht, kann gerne hier mal schauen:

Küche renovieren
Er hat grad ein lecker Rezept für Kaisersemmeln eingestellt!








.