Freitag, 2. Januar 2015

Garten im Schnee





Hortensien sind nicht nur zu Blütezeit schön - mit Raureif sind sie auch im Winter ganz bezaubernd



.... und noch ein Beitrag mit Winter und Schnee im Garten. 




Doch es ist vermutlich erstmal der letzte, denn es taut kräftig draussen.
Heute morgen jedoch war noch ein toller, sonniger Wintermorgen!

Besonders die Hortensien haben es mir heute angetan! 


Hydrangea aspera sargentiana - Samthortensie

Winterzauber im Garten - Hortensien mit Raureif

Samthortensie - Hydrangea aspera sargentiana.
Sie hat blaue Blütenteller und ist sehr lange attraktiv - ich finde sie auch im Winter ganz zauberhaft.


Hydrangea paniculata - Rispen-Hortensien

Aber auch die einfache Rispen-Hortensie - Hydrangea paniculata hier Grandiflora sieht den ganzen Winter schön aus mit Raureif oder Schnee.
Die Rispenhortensien sind sehr standfest - ganz im Gegensatz zur Hydrangea arborescens Annabelle. Deshalb bevorzuge ich diese Arten, obwohl kurzfristig die Annabelle sicher prachtvoller ist. Aber im Winter ist von ihr nix mehr zu sehen.




... die Blüte der Rispenhortensie mit Raureif im Detail:

Da kann man doch nur verliebt sein - oder?


Viele Grüße
Renate Waas



.

Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    die Rippenhortensien sind auch mein liebstes Fotoobjekt bei Schnee....nun ist er auch bei uns fast weggetaut. Heute war scheußliches Wetter mit Regen und Schnee.
    Ich hoffe, du hattest gestern einen sonnigen Geburtstag,
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ich hab´ mich grad gewundert wegen Geburtstag ... und festgestellt, dass ich meinem Profil diese Falschmeldung verbreitet wird. Ich bin zwar ein Januarkind, aber kein Neujahrskind. Da hab´ ich mich wohl vertippt.
      Ich hab´ mich so gefreut, dass ich noch zu ein paar Bilder heute gekommen bin, denn jetzt ist alles Matsch da draussen. Vom Dach rutschen schwere Schneebretter mit einem dumpfen Rumps landen sie in der Einfahrt. Gut, dass die Autos draussen stehen!
      Viele Grüße von Renate

      Löschen
  2. Was für schöne Bilder! Bei uns ist vom Winter nicht mehr viel zu sehen. Und das, was noch da ist, ist hässlich schwarz geworden...
    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate, das sind ja wunderschöne Schneebilder! Aber schon bald müssen wir uns von der weißen Pracht wieder verabschieden...

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate
    Ich habe mir fest vorgenommen, dieses Jahr den Weg nach München unter die Räder zu nehmen. Falls Du Lust hast, dann werde ich Euch einen Abstecher zu Dir einplanen !

    Natürlich freue ich mich davor schon auf viele tolle Bilder von Deinem Garten und bin gespannt auf die kommenden Teicharbeiten.

    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbare Bilder liebe Renate!
    Bei uns taut es leider auch schon!
    Bin aber guter Hoffnung, dass es dieses Jahr nochmal schneit.

    Greetings & Love & a wonderful new year
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate
    deine Schnee Bilder der Hortensien sind zauberhaft. So fragile und fein wunderbar.
    liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate
    Auf diesem Weg mal wieder ein Dankeschön für Deine Kommentare in meinem Blog, die mich jeweils sehr freuen, auch wenn ich nicht immer Zeit habe, darauf zu reagieren.
    Deine Schneebilder sind sehr schön. Bei uns hat es auch in kürzester Zeit rund 40 Zentimeter Schnee angesetzt. Aber ich bin nicht besonders traurig, dass das meiste jetzt wieder weg ist. Einzelne Pflanzen sehen recht wirr aus und teilweise sind von Dachlawinen auch wieder grössere Äste von Büschen abgedrückt worden. Nun, in den Dekoläden stehen schon Plastikranunkeln und Co. - bis zum nächsten Frühling dauert es nicht mehr so lange wie auch schon!
    Alles Gute fürs Neue Jahr. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Zum Verlieben schön ... nicht nur im Winter!

    AntwortenLöschen
  9. Paniculatas liebe ich auch über alles. Auch weil sie bei uns in der Höhe zuverlässig blühen. Deine Fotos sind zauberhaft. Vielen Dank für deinen Kommentar bei mir und sonnige Grüße von hoch überm Bodensee, Rafaela

    AntwortenLöschen
  10. Wow, Eure Liegestühle sind ja dick mit Schnee bepackt, das ist ja der Hammer. Die Hortensienbilder sind schön, die Farben gefallen mir mal wieder sehr gut, Du hast ein absolutes Händchen dafür.
    Viele Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Renate.....um deine letzte Frage nur kurz aufzugreifen....JA!

    Ich liebe diese Pflanzen total ...einige von deinen gezeigten habe ich auch bei mir im Garten...ich mag sie auch deshalb, weil wenn sie genug zum Trinken bekommen sie relativ unkompliziert sind...

    VG Erwin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Renate,
    vielen Dank für deine lieben Kommentare auf meinem Blog.
    Dein Garten ist auch wunderschön. Und die Hortensienbilder sind sehr gelungen. Ich mag diese Pflanzen auch sehr. Meine Annabelles stehen noch ganz aufrecht mir ihren braunen Blütenbällen. Aber wir hatten auch nur wenig Schnee.
    Liebe Grüße aus dem Schmiedegarten
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. Das stimmt! Geht mir auch so und die Samthortensie ist von weitem ein Blickfang, wenn auf den großen Dolden Schneehaufen sitzen :-) ich liebe sie das ganze Jahr über, so verlässlich schön, langsam wachsend und dadurch keine Probleme verursachend und trotzddem von Jahr zu Jahr schöner, keine Krankheiten. Sie kann wirklich was!
    Wünsch dir ein wundervolles 2015 Renate und ich hoffe hier wieder viele so schöne Fotos zu sehen :-)
    ELisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Renate,
    jetzt machts du mir ja ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich doch im Herbst die Hortensie gemordet habe. ;-) Aber es war immerhin keine Rispenhortensie und Schnee haben wir auch keinen, Glück gehabt.
    Schöne Bilder wieder mit dem Sonnenschein.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Hortensien sind einfach so fotogen, vor allem eben im Winter. Besonders zauberhaft finde ich die Sorten von Hydrangea quercifolia, deren rötliches Laub von Eiskristallen überzogen aussieht wie funkelnde Edelsteine. Die Herbstfärbung fällt anscheinend unterschiedlich aus, so warte ich bei meinen noch auf das Farbcrescendo. Liebe Grüsse aus dem Süden

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Renate, schön, dass du mich gefunden hast und ich auf diesem Weg deinen Blog entdeckt habe. Hab erst im letzten Jahr mit dem Gärtnern angefangen und freue mich über Tipps und Inspirationen. Dein Blog ist für mich ein Paradies. Ich bin ganz begeistert und freu mich schon drauf, am Wochenende etwas bei dir zu stöbern.
    GLG und einen schönen Abend
    Bettina

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst