Freitag, 4. Januar 2013

Der Garten 3 Jahre nach dem Umbau


Sitzplatz Garpa

          Der kleine Sitzplatz - von uns auch 

kleiner Biergarten genannt


Von unserem Sitzplatz habe ich ja immer mal schon Bilder gezeigt - hier nun die Entwicklung dieser Gartenecke seit dem Umbau:

Sitzplatz Garpa vorher - nachher
Wo jetzt der Tisch steht, war ein Apfelbaum.
Die Äpfel haben nicht geschmeckt und krank war er auch immer - also haben wir ihn gefällt. Da dies der Platz im vorderen Garten ist, der abends am längsten Sonne bekommt, war klar - hier muss ein Sitzplatz her.
Sitzplatz vorher nachher
Anfangs fehlte noch arg die Rückendeckung zur Straße hin - aber bald sind Bux, Hortensie und Wacholder gepflanzt worden. Ein bisschen klein sind sie auf dem Foto oben noch.

2 Jahre später ist das Beet hinter der Sitzgruppe besser eingewachsen. Wacholder und Hortensie Limelight wurden zusätzlich gepflanzt:
Sitzplatz Garpa vor dem Staudenbeet
Der Wacholder gibt ganzjährig Schutz und die Hortensie schließt die Lücke zum Perückenstrauch.
Drunter und dazwischen wachsen Christrosen, Alpenveilchen, Heuchera und Küchenschelle.
Stauden für den Schatten

Blick aus der anderen Richtung auf den Sitzplatz. 
Rechts ist die erhöhte Terrasse mit den Cortenstahl-Trögen, links hinter dem Staudenbeet der Pool mit der Sommer-Terrasse. 
Staudenbeet Keisbeet



Zur Erinnerung das war die Planung: 
unten die Holzterrasse am Haus mit den Cortenstahltrögen, oben recht die Sommerterrasse und Mitte links dieser Sitzplatz - auch der kleine Biergarten genannt:
Vorgarten Gartenplanung Umgestaltung

Die meisten Bilder habe ich hier im Blog schon mal gezeigt. Für diesen Beitrag habe ich sie zusammengestellt, um die Entwicklung des Gartens zu zeigen. 
Licht im Garten - romantische Beleuchtung für die Terrasse und den Sitzplatz
romantische Beleuchtung für den Garten




Viele liebe Grüße von Renate




.