Mittwoch, 5. November 2014

Altweibersommer







Farben und Früchte bei uns im herbstlichen Garten


... ich liebe sie - die Brombeeren. Auch weil sie (fast) immergrün sind und guten Sichtschutz geben. 
Ich genieße diese Spaziergänge durch den Garten - nichts mehr zu tun, planen, organisieren - einfach nur schauen, entdecken, gelegentlich sogar noch naschen. Ich freue mich so über diese letzten Sonnentage und kann mich grad richtig gut erholen.



Die Verbenen blühen unermüdlich im Präriebeet.
Sogar einen Schmetterling habe ich Anfang der Woche noch im Garten gesehen:


Die Blätter der Bäume glühen um die Wette - hier der Perückenstrauch



 - aber der Eisenholzbaum rechts auf dem Bild hinter dem Perückenstrauch steht ihm in nichts nach - er punktet mit goldenen und feurig roten Blättern:


Die Gräser haben sich auch noch mal golden herausgeputzt :


... und das erste Schneeglöckchen habe ich neben den blühenden Christrosen auch schon entdeckt!


War das nicht ein himmlisches Licht die letzten Tage?
Noch ein paar schöne sonnige Altweibersommer-Tage

wünscht Euch Renate



.