Samstag, 19. Februar 2011

Bauerngarten

Bauerngarten, Staketenzaun, Hanicklzaun, Gemüsegarten







Bauerngarten - Landhausgarten - Cottage Garden


Bauerngarten planen, anlegen und bepflanzen - Landhausgarten, Cottage Garden

Bauerngarten, Landhausgarten oder Cottage garden mit Blumenbeeten

Was gehört in einen Bauerngarten?

Blumen - ganz viele Blumen. 
Mehrjährige, einjährige, Lilien, Lavendel, Zwiebeln und Gehölze wie Obstbäume und Beeren  wie Johannisbeeren, Brombeeren oder Stachelbeeren.
Bux, Wacholder und Holunder 


… und natürlich dürfen auch Rosen nicht fehlen!
Rosen, Ramblerrosen, Bauerngarten

Sinn und Zweck eines Bauerngartens war einerseits die Ernährung der Familie, andererseits Kräuter und Heilkräuter für Küche und als Hausapotheke. 

Bauerngartenblumen, Staudenbeete, Blumenbeet
Wichtig war aber auch Blumenschmuck an Festtagen.
Da wurden Haar, Hut und Kleid geschmückt, Girlanden und Sträusse gebunden und natürlich Kirche und Gräber geschmückt!

Das alles konnte man aus dem Bauerngarten holen.





Bauerngarten planen 

Moodboard Bauerngarten - Bilder, Skizzen und Ideen für den Bauerngarten

Wenn man einen Bauerngarten planen und anlegen möchte, ist es recht hilfreich, eines der vielen Bauerngarten-Museen zu besuchen. Die vielen Eindrücke kann man dann in einer Collage sammeln und für die Planung als Inspiration verwenden. Neudeutsch heißt das dann Moodboard Bauerngarten ...

Ein paar Bilder habe ich von einem der letzten Besuche mitgebracht:

Bauerngartenmuseum Amerang:

Damit die Viecherl am Hof - von Hase bis Kuh -  nicht an die Kostbarkeiten im Bauerngarten herankommen konnten, wurde er eingezäunt. Innen Gemüse und Blumen und aussen meist auch noch Blumen.
Immergrüne wie Bux oder Wacholder waren auch meist dabei.


Mein Lieblingsgarten im  Bauernmuseum Glenleiten :

Beim Restaurant fand ich diesen alten Metallzaun - so etwas sieht man heute kaum mehr:

Man bekommt für den Bereich Bauerngarten vor allem viele Anregungen zum Gemüsegarten.
Gemüse stellte einen großen Teil der Nahrung dar. Nur reiche Bauern konnten es sich leisten, auch den Blumen ein Plätzchen zu geben - oder, wenn die Frau im Haus das Sagen hatte.
Die Blumen waren dann auch oft als Schmuck für die Kirche vorgesehen - weniger für die Bauernstube.
Weiter unten ist ein Link zu Blumen für den Bauerngarten.

Hier noch ein Bild vom Bauerngarten im Botanischen Garten Augsburg:

Bauerngarten, Gemüsgarten, Brunnen
Dort gibt es übrigens auch einen sehr, sehr schönen japanischen Gartenteil!

Bauerngartenzaun

Die traditionelle Art, einen Zaun um den Gemüsegarten herzustellen fasziniert mich besonders.
Manchmal gibt es auch Kurs dazu - z.B. im Bauerngartenmuseum Glenleiten.
Pflanzen im Bauerngarten
Hier ein Detail zu einer Eck-Verbindung:



Detail Zaunbau:



Eine Kundin von uns hat für Ihren Bauerngarten den neuen
Zaun selbst gebaut.
Sie ging zum Bauern, holte sich die Erlaubnis, aus dem Wald die passenden Stecken zu suchen und zu Hause wurde dann gemeinsam der Zaun hergestellt:

Ist doch super gut gelungen der Hanicklzaun - oder?

Das war der Plan zu diesem Bauerngarten (Ausschnitt aus dem Gesamtplan).

Bauerngärten in Oberbayern:
wenn ich mit dem Radl unterwegs bin oder spazieren gehe, habe ich zum Glück öfter mal die Kamera dabei. Denn hier in Oberbayern können einem wunderschöne Bauerngärten am Wegesrand begegnen. 
Eine tolle Idee für ein Hochbeet sind dieses Weinfässer, in denen  Zucchini, Gewürze und Kräuter wachsen:
Bauerngarten mit Hochbeet, halbe Fässer, Hochbeet Ideen



Ideen zur Bepflanzung eines Bauerngartens - Granitbrunnen und Pflaster,- Landhausgarten - Bauergartenpflanzen - Ideen, Beispiele und Bilder








Herzliche Grüße von Renate Waas - Gartenplanung München









Autor und copyright: Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitektin 

Gartenplanung, Gartendesign und Gartengestaltung München

.





Kommentare:

  1. Wenn ich einen Garten hätte, würde ich ihn sicher auch eher im ländlichen Stil gestalten. :-)
    So ein Zaun passt perfekt dazu.

    Liebe Grüße. Bina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    ich bin dir gern gefolgt und habe die wundervollen Fotos genossen.
    Der selbst erstellte zaun sieht auch sehr gut aus.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Heute habe ich soooo viele Stecken gehäckselt und nun ärgere ich mich darüber, wenn ich sehe, was ich alles daraus hätte machen können :o). Naja, lange muss ich mich nicht ärgern, denn die Stecken stehen spätestens im Herbst wieder zur Verfügung *grins*.
    Wir hatten heute Glück und die Sonne hatte sich gezeigt. Die Natur ist bei uns ca. 1 Monat weiter als überlicherweise... habe heute sogar den ersten Bärlauch entdeckt.
    Wünsche Dir einen genussreichen Sonntag
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbare Ideen. Ich hoffe wir haben irgendwann auch einen großen Garten, wo ein toller Gemüsegarten angelegt werden könnte. Es erinnert mich immer an meine Kindheit, an unseren großen Garten und an die von den Großeltern.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Éva (Laubenparadies)

    AntwortenLöschen
  5. Bauerngärten sind Klasse, leider habe ich bei mir im Garten keinen Platz mehr für einen Gemüsegarten. Wunderbare Bilder und ein sehr schöner, inspirierender Block. Die colorierte Lageplandarstellung ist auch toll, sieht man immer seltener...Handarbeit bleibt Handarbeit...
    Viele Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich tolle Fotos. Ein Bauerngarten hat mir auch schon immer gut gefallen. Ein Bauerngartenmuseum haben wir zwar nicht in der Nähe, aber dafür ein Freilichtmuseum, welches vorwiegend alte Höfe aus Österreich mit Schwerpunkt Steiermark beherbergt. Das letzte mal war ich als Kind dort, somit wirds Zeit für einen neuen Besuch.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ich bin Karolina und komme aus Polen;)) Sie haben ein sehr schönes Blog .. einfach wunderbar .. schön !!!!! Wir laden Sie zu meinem Blog über das Skispringen, die ich sehr liebe;)) Kisses senden und empfangen; **

    AntwortenLöschen
  8. So ein Bauerngarten ist schon etwas wunder-schönes. Da hast du mich wohl inspiriert auch mal zur Glgentleiten zu gehen. Wie lange hatte ich das schon vor :-)
    Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Ich liiieeeebbbeee diese Holzzäune, war schon immer mein Traum. Vielleicht sollte ich es mal versuchen.

    AntwortenLöschen
  10. ein bauerngarten wäre mein traum.....schwärm!
    LG

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst