Freitag, 9. Mai 2014

Strauchpfingstrose





Paeonia suffruticosa Souvenir de Ducher im Staudenbeet


Strauchpfingstrose oder Paeonia suffruticosa


Sie gehört zu den kleinen Gehölzen im Garten und ist eine prachtvolle Schönheit für sonnige Gartenplätze. Bei uns blüht sie zuverlässig jedes Jahr. Sie hält sogar recht gut Regen aus (das Bild habe ich nach 2 Tagen Regen fotografiert).


Sie wächst langsam und wird ca. 1-1,50 m hoch.
Blütezeit: Mai
Die Blüten sind so groß wie meine beiden Hände zusammen.
Sie blühen weiss, rosa bis hin zu dem dunklen karmin der Sorte Souvenir de Ducher (S. Bild).
Bei uns blüht sie jetzt schon seit 10 Tagen, denn sie schiebt immer wieder Blüten nach. 
Aber auch ohne Blüten ist sie ein ordentlicher kleiner Strauch, der dem Beet Struktur gibt. Die Blätter sind graugrün, gefiedert und passen gut zu mediterranen Pflanzen. 

Sie liebt nährstoffreiche, humose Böden und einen geschützten Platz im Garten. Bei einem harten Winter und bei jungen Pflanzen ist Winterschutz erforderlich.
Bei uns steht sie im lichten Halbschatten unter der Felsenbirne. Sie steht aber gerne auch sonniger.


Paeonia suffruticosa Souvenir de Ducher, Tulipa "White Triumphatro" Allium atropurpureum

Sie blüht grad zusammen mit den ersten Allium atropurpureum und den letzten Tulpen Tulipa "White Triumphator".
… und hier im botanischen Garten München:
Paeonia suffruticosa - Strauchpfingstrosen im Botanischen Garten München


Viele Grüße von Renate








.