Mittwoch, 4. Mai 2016

Fruehlingsbilder








... und noch mehr Frühlingsbilder


von unserem Garten - weil´s grad soooo schön ist draussen!


Das Bild oben zeigt den Apfel Topaz - eine der besten und gesündesten Apfelsorten für den eigenen Garten. Die Biene macht mir Hoffnung auf gute Ernte!

Der Apfel ist lange lagerbar und super lecker (gibt´s grad in den Bioläden zu kaufen - falls jemand kosten möchte).




Gartenfotografie

Elisabeth von Living & Green hat einen wundervollen Beitrag über das Gartenfotobuch von Karen Meyer-Rebentisch geschrieben:  Gartenfotografie *Eine Anleitung*
Absolut lesenswert!



Clematis

Wildformen von Clematis sind oft gesünder als Hybriden - deshalb habe ich einige davon bei uns im Garten. 
Clematis alpina blühen bereits seit Ende April:




Clematis alpina - Sorte

(s. Bild oben) Es sollte die C.a. Frances Rivis sein - aber ich zweifle daran. 
Wie auch immer - sie ist wüchsig, gesund und wunderschön!

Clematis alpina Wildform und Sorten sind auch für trockenen Standorte geeignet. 
Die Blüten sind mit ca. 3-4 cm Durchmesser eher klein, aber sehr zahlreich.
Sie ist bei uns ca. 2 m hoch (könnte aber wohl bis zu 3 m schaffen). 

Sie ist eine recht niedrige Clematis und deshalb auch für Spaliere, Sichtschutzwände und Rosenbögen geeignet.
Sie ist sehr gut winterhart.




Tulpen 

Urte aus "Mein Elfenrosengarten" bezeichnete das Beet mit den roten und weissen Tulpen als Schneewittchen-Beet! Was ein toller Ausdruck dafür - hier ist es noch mal von der anderen Seite mit Blick auf den Sitzplatz am Pool, Grill und Felsenbirne mit Vogelhaus:




Viele Grüße von 

Renate Waas aus dem Geniesser-Garten




Autor und copyright: Dipl.Ing.FH Renate Waas, Landschaftsarchitekt München

.


.