Montag, 18. Juni 2012

Tomate Teardrop


heute stelle ich Euch eine unserer Lieblingstomaten vor: 

Teardrop

Eine Cocktailtomate, die sehr früh reif wird und tomatig-süß schmeckt.
Die ersten haben wir schon gegessen - das Foto ist von heute früh (also 18.Juni).
Ich habe sie Anfang März ausgesät.
Zusammen mit Stupice ist sie die früheste Sorte in meiner Tomaten - Liste.
Ich lasse sie 2-triebig wachsen und geize die restlichen Achseltriebe regelmäßig aus.
Ich dünge mit flüssigem Bio-Tomatendünger - aber weniger konzentriert als angegeben.
Erfahrungsgemäß trägt sie jetzt bis zum Frost und wird noch ca. 2 m hoch werden. 


Bei uns war sie bisher immer gesund. Allerdings stehen alle unsere Tomaten vor Regen geschützt entweder in Töpfen an einer Ostwand oder unter einem Tomaten - Dach:
Links sieht man eine kleine rote Tomate Stupice. Drunter wächst schon Basilikum.

Viele Grüße von Renate





Extra Tipp zur Aussaat von Tomaten:


ich habe festgestellt, dass es nur bei sehr frühen Sorten lohnt, bereits im Februar auszusäen. Anfang März reicht auch noch locker und das Licht ist bereits besser.
Dieses Jahr habe ich viele Tomaten zugekauft (S. Beitrag Tomaten 2012) und sie haben meine eigenen Vorgezogenen schon eingeholt. Es waren gesunde, kräftige Pflanzen, die ich dieses Jahr bekommen habe.
Nur die sehr frühen Sorten wie Stupice und Teardrop danken bei mir die Mühe der frühen Aussaat mit leckeren Tomaten schon ab Ende Mai. Also werde ich die beiden Sorten auch nächstes Jahr wieder im Büro am Fensterbrett hochpäppeln.


.