Samstag, 14. September 2013

Rhynchospora colorata - Floridagras - Schnabelriede








Wunderschön ist sie - die Schnabelriede mit dem poetischen Namen Sternentänzer ...


... und dem (fast) unaussprechlichen botanischen Namen Rhynchospora colorata.

Dieter schreibt in den Kommentaren die Sorten Sternentänzer sei winterhart und wächst in saurem Boden. s. Kommentare - Danke Dieter!
In einem kleinen, sauren Moorbeet könnte es also auch bei uns wachsen.

Dieses Gras kommt aus dem Süden der USA.

Es liebt feuchte, sumpfige Standorte am Wasserrand.
Es erreicht eine Höhe von 50-80 cm - wobei meine 3 Exemplare grad mal max. 50 cm schaffen.

Ich möchte versuchen, es in einer Wanne über den Winter zu bringen, denn ich finde sie sehr hübsch.
Die Blüten erscheinen von Juli bis September. Sie scheinen über das Wasser zu schweben. Sehr dekorativ.

Michael gibt in den Kommentaren Tips zum Überwintern im Haus! s. Kommentare. 
Danke Michael!


Viele Grüße von Renate




.