Freitag, 11. Oktober 2013

Warmer Bohnensalat







Warmer Bohnensalat

Unser Lieblings Bohnenrezept für frische Bohnen aus dem Garten. 

Man kann Stangenbohnen, Buschbohnen, Borlotti-Bohnen ausgepalt oder jung wie grüne Bohnen verwenden.
Natürlich auch mit TK-Bohnen aller Art.



Zutaten für 2 Portionen:

250 g frische Bohnen aus dem Garten
1 Zwiebel rot
1 Zehe Knoblauch
4-5 getrocknete Tomaten in Öl
3-4 frische Salbeiblätter 
1 EL Butter
1 EL Olivenöl

1-2 EL Apfelessig
ca. 2 TL Balsamico - Creme
Salz
Pfeffer
Petersilie klein geschnitten (2-3 Stängel)

für Nicht-Vegetarier:  Schinkenwürfel 



Vorbereitung:
Bohnen putzen bzw. aus der Schale holen



Es gehen alle Arten Bohnen - ich habe diesmal verwendet:
Frische grüne Filetbohnen  (rechts)
Dickere Stangenbohnen (Mitte)
Frische Kerne von Borlotti-Bohnen (links)

Frische Bohnenkerne von Borlotti etc. braucht man nicht einweichen (getrocknete dann schon).

Zubereitung:
Zwiebeln würfeln und in Butter und Öl anschwitzen. 
Knoblauch dazugeben und etwas mit dünsten.
Bohnen rein (Kerne und Stücke).
Getrocknete Tomaten in Stücke schneiden und dazu geben.
Mit 1/4 l Wasser ablöschen.
ca. 10 min mit geschlossenem Deckel gar köcheln lassen.

Für Nicht-Vegetarier die Schinkenwürfel in einer extra Pfanne kross anbraten.

Nach den 10 Minuten mit 2 EL Apfel-Essig abschmecken und bei offenem Deckel und geringer Temperatur eindicken lassen.

Auf den Teller geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Mit klein gehacktem Petersilie und ggf. Schinkenwürfeln bestreuen.
Mit Balsamico-Creme beträufeln.

Je nach Jahreszeit heiss, lauwarm oder abgekühlt servieren.

Gutes Gelingen wünscht
Renate




.