Dienstag, 22. Oktober 2013

Hortensien im Garten





Die besten Hortensien für den Hausgarten, Pflanzenportrait, Lieblingspflanzen, Lieblingsgehölze, pflegeleichter Garten

Meine Lieblings-Hortensien im Garten:


Titelbild:

Hydrangea arborescens grandiflora

Sie ist die Mutter der Hydrangea arborescens Annabelle. Die Blüten sind nicht so groß und nicht so prächtig, dafür ist die Pflanze standfester und übersteht so manchen Regen und Sturm unbeschadet.


Deshalb noch immer einer meiner Favoriten im Garten.
Sie steht gern sonnig bis halbschattig in frischem, humosem, nährstoffreichem Boden. Schwach sauer bis neutral ist ihr am Liebsten, doch sie kommt mit unserem Münchner Kalkboden sehr gut zurecht.


Hydrangea paniculata "Limelight"  ***

Die besten Gehölze für den Garten - Renate Waas Landschaftsarchitektin

... natürlich vorerst nicht so prächtig wie H. Annabelle ...
aber sie fällt nicht um, steht auch bei Schneefall noch, sieht daher auch im Winter zauberhaft aus.

Das gilt auch für Hydrangea paniculata Grandiflora.
Sie sind ohne viel Pflege zuverlässige Pflanzen im Garten.

Diese Vorteile gegenüber der Annabelle macht die Limelight zum Hortensien - Favorit bei mir im Garten.

Zunächst ist die Blüte leicht lemon-grün überhaucht, dann weiss und dann im Herbst zart - weißlich - altrosa. So bleibt sie dann bis zum Frühling.

Hier die Blüte von Hydrangea Limelight neben Heuchera im Herbst:
Lieblingsgehölze im Geniessergarten von Renate Waas, Die besten Hortensien für den Garten

Hydrangea paniculata Limelight, Hortensie Limelight, Lieblingspflanzen

Limelight bekam in der Sichtung *** Sterne (von 3)
zusammen mit Burgundy Lace, Mega Pearl

Hydrangea paniculata Silver Dollar **-***

Lieblingsgehölze im Geniessergarten von Renate Waas, Landschaftsarchitektin München
Die Hortensie H.P. Silver Dollar ist eine kompakt wachsende Hortensie mit lang anhaltender, prächtiger Blüte. Sehr standfest und unkompliziert.
Ich habe sie seit letztem Jahr im Topf stehen. Den ersten Winter hat sie gut überstanden.





Hydrangea aspera Macrophylla

links im Bild - sie ist der Riese unter den Hortensien
Samthortensie, Hydrangea aspera Macrophylla, Lieblingsgehölze

Sie ist die einzige blau blühende Hortensie, die bei uns im kalkreichen Boden gedeihen mag.
Sie wird 2 - 3 m hoch und breit, wächst mittelstark und locker.
Sie liebt frische, humose und nährstoffreiche Böden, sauer bis neutral. Aber wie gesagt, sie kommt mit unserem sehr kalkhaltigen Boden auch zurecht.

Im Herbst verblassen die Hochblatter - aber noch immer ist sie eine stolze Schönheit:














Im Winter, wenn viele Gärten trist sind, zaubert Raureif Eisblüten aus den Blütenrispen der Hortensien
Bild 1 Samthortensie, Bild 2 Rispenhortensien:


Samthortensie ist auch im Winter schön

Hortensien - Hydrangea - die im Winter schön sind



Viele Grüße

Renate Waas
Landschaftsarchitektin München





.

Kommentare:

  1. Hallo Renate,
    deine Bilder sprechen sehr für die Hortensien.
    Ich habe nur eine einzige Bauernhortensie und finde sie im Sommer mitunter etwas mühselig, weil sie so viel Durst hat. Noch dazu hat sie mir einige Jahre hintereinander nach strengen Wintern keine einzige Blüte gezeigt. Aber als sommerblühende Sträucher sind die sehr zu empfehlen - wenn sie denn blühen wollen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das erste Foto zeigt eine eindrucksvolle Komposition, tolles Foto.

    egbert

    AntwortenLöschen
  3. Die blaublühende Sorte hab ich auch seit vielen Jahren und sie wird von Jahr zu Jahr schöner, obwohl sie ziemlich schattig steht. Aber sie deckt den Raum unter einem Baum ab und die Blätter ordnen sich wunderschön wie ein Vorhang in die Sichtrichtung. Informativ, deine Zusammenstellung!
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. die Limelight habe ich auch, ich habe die vor 3 Jahren zum Geburtstag bekommen und am anfang dachte ich es ist annabelle, aber die ist eben erst hellgrün dann im sommer weiß und jetzt so schön hellrosa
    Ich liebe Hortensien, am liebsten habe ich immer noch ganz einfach bauernhortensien
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate,
    ein toller bericht, garniert mit den schönen Fotos
    über die Hortensien. Ich mag sie auch besonders gern.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Oje, da wird mir die Auswahl einer Hortensie in der nächsten Gartensaison sehr schwer fallen, denn ich finde alle hier von Dir vorgestellten wunderschön.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Renate,
    Wirklich tolle Fotos hast du hier veröffentlicht. Gefallen mit wirklich sehr gut und sie bringen die Hortensien so gut zur Geltung. Wirklich toll. Ich wünschte meine wären auch so schön. Naja wenigstens hab ich viel Schnee im Winter in meinem Garten, is halt so wenn man in einem schönen Skigebiet wohnt.
    Lg aus leogang, Gutrun

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön bebildert und beschrieben. Meine Hortensien sind gerade erst zu erahnen. Eine Annabelle habe ich ebenfalls im letzten Jahr gepflanzt und hoffe, dass sie sich gut entwickelt. aber die Hydrangea aspera Macrophylla ist wirklich ein Traum und wunderschön.....Da muß ich mir mal Gedanken machen, ob ich so ein schönes und großes Stück irgendwo unterbringen kann.
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Renate,

    deine Blumen sehen wirklich bezaubernd aus.


    Ich hatte mir auch schon das ein oder andere mal welche eingepflanzt. Allerdings musste ich der Nähe zur Natur Tribut zollen - Nachts kommen die Rehe und fressen Sie ab... Wird höchste Zeit einen zaun kaufen um dem Spuk ein Ende zu bereiten :-)

    Vielleicht kann ich dann auch mal so schöne Hortensien präsentieren wie du :)

    LG
    Tom

    AntwortenLöschen
  10. Grüß dich Renate....hab mich gefreut, dass du die Samthortensie beschrieben hast. Ich hab sie auch im Garten, hab abeer das Problem, dass sie jeden Winter zurückfriert...
    Hab sie angehäufelt und mit dickem Vlies eingepackt, dennoch blüht sie bei mir kein Jahr...
    Für mich ist sie die schönste Hortensie...ein tolles Bild ist das übrigens...ist das aus deinem Garten oder aus dem eines Kunden...??

    Lieben Gruß ...machs gut....Erwin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das untere Bild (Detail Blüte) ist von der Samthortensie in unserem Garten, das Foto darüber mit der gesamte Gartenecke ist im Garten einer Kundin in München Pullach aufgenommen. Das haben wir bereits vor ein paar Jahren geplant. Das ist eine recht pflegeleichte Pflanzung im Halbschatten, die problemlos wächst.
      Hmmm.... bei Dir ist es dann aber wohl deutlich kühler als bei uns in München. Wenn nicht mal Vlies hilft? Schade.
      Viele Grüße von Renate

      Löschen
  11. So ein wunderschöner Garten! Da kommen richtige Urlaubsgefühle und verlangen nach Wohlbefinden auf. Hahaha, ich glaub ich gönn mir einen Urlaub mit Wellness in Salzburg, man muss ja immerhin auf sich schaun und nicht immer nur andere beneiden, darum nehm ich mir die Zeit jetzt einfach^^ :) liebe grüße

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe gerade Ihren tollen Blog und Ihren tollen Garten entdeckt! Vielen lieben Dank für die vielen interessanten Informationen, die mir sehr bei meiner Gartengestaltung weiterhelfen! Vielen Dank!!

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst