Mittwoch, 5. Dezember 2012

DIY - eine Magnettafel selber machen

DIY - Magnettafel - selbst herstellen

Eine kleine Bastelei für lange Winterabende ...
Ich habe mir über die Kücheninsel eine Magnettafel gebastelt. Das sah irgendwie so leer aus vorher.

Dazu habe ich mir eine weiße Platte vom Mann besorgen lassen (geht auch im Baumarkt), dunkelgraue Magnetfarbe und schwarze Tafelfarbe im Internet bestellt und den Lackroller gleich dazu.
Magnettafel, Magnetfarbe, Tafelfarbe für eine Magnetwand in der Küche
Mit dem Spiritus habe ich die Platte gesäubert.
Die Magnetfarbe habe ich 3x aufgebracht. Dazwischen jeweils gut trocknen lassen (steht auf der Farbe, wie lang - ich hab´s ein wenig länger liegen lassen). Zwischen den Anstrichen habe ich  leicht angeschliffen. Ich habe zuerst über kreuz und dann noch mal quer gerollert (s. Bild).
Die Farbe geht aus dem Roller gut raus (einfach mit Wasser auswaschen).
Danach die Tafelfarbe. Auch 2 x mit zwischendurch trocknen und schleifen.

Haken hinten dran an die Tafel - Haken auch an die Wand und die Tafel aufgehängt:


DIY - Magnettafel Küche - do it yourself
Ich habe mir (auch im Internet) extra starke, kleine Magnete besorgt. Die funktionieren sehr gut. Normale Magnete sind zu schwach.

Ihr seht - eine Magnetwand selber machen ist gar nicht schwer.



Viele Grüße von Renate



.




.