Freitag, 18. Oktober 2013

Acer japonicum aconitifolium - Japanischer Ahorn in Herbstfärbung




Acer japonicum aconitifolium - japanischer Ahorn, Lieblingsgehölze, Herbstfärbung bei Gehölzen, rotes Laub, prächtiges Laub im Herbst


Acer japonicum aconitifolium - japanischer Ahorn

In prächtiger Herbstfärbung zeigt sich grad unser japanischer Ahorn.



Herbstfärbung bei japanischer Ahorn Acer japonicum aconitifolium, Gehölze mit rotel Laub, Lieblingsgehölze Renate Waas, Pflanzplanung, Gartenplanung, Renate Waas

Zusammen mit Acer "Osakazuki" hat er meiner Meinung nach die schönste Herbstfärbung der japanischen Ahorn (Ahorns, Ahorne, Ahörner??).


Der Ahorn bildet bei uns das Tor vom Gemüsegarten zum Südgarten mit Staudenbeet.
Ich habe ihn dafür frei geschnitten. Denn eigentlich wächst er nicht in dieser Form. Da wäre der Osakazuki besser geeignet gewesen. Aber dieser Ahorn begleitet mich schon viele Jahre und ich wollte ihn deshalb nicht austauschen.
Er stand sehr lange in einem Container, was ihn nicht sonderlich gestört hat. Seit ein paar Jahren darf er sich nun ausbreiten.

Er hat auch besonders schöne, violette Früchte - nur leider (oder zum Glück) bildet er kaum Sämlinge. Ich habe zumindest noch nie einen gefunden.
Japanischer Ahorn, Blätter mit roter Herbstfärbung, Renate Waas Gartenplanung

Im Sommer ist er grün, fängt aber relativ früh mit orangen Tönen in den Blätter an.

Ich sehe ihn vom kleinen Küchenfenster aus leuchten.

Viele Grüße
von Renate



.

Kommentare:

  1. wunderschön ist dieses leuchtende Rot!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  2. Ich wiederhole mich, aber wenn´s halt wahr ist: Zauberhafte Fotos! Besonders das letzte hats mir angetan...

    AntwortenLöschen
  3. Superschönes Exemplar ! Erst heute durfte ich einen Garten mit auch so einem schönen Exemplar fotografieren - ich hätte so gern einen, aber unsere Klimazone überlebt er leider in jungen Jahren nicht. Schade... Vielen Dank fürs Zeigen, Renate !
    Hab ein schönes WE - GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Farbe! Meiner ist noch klein, lässt aber ahnen, was er farblich alles kann. Im Sommer ist er aber dunkelrot - ich glaub das ist ein anderer, oder? Aber ich wollte einen deutlichen Kontrast haben zum Blasenstrauch und zum grossen Ahorn am Ende des Gartens... Muss morgen mal Herbstbilder machen...
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Renate
    ah ist der nicht schön?
    so tolle farben, wie die immer im herbst leuchten
    ich mag den sehr
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich diese Bilder sehe, tut es mir sehr leid, dass ich meinen Ahorn vor zwei Jahren wegen des Umzuges hergeben musste. Ich glaube, ich werde wieder einen neuen Pflanzen, er ist einfach so dekorativ.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate
    Der Ahorn ist wirklich ein fantastischer Hingucker!
    Liebe Grüsse und hab ein schönes Wochenende.
    Ida

    AntwortenLöschen
  8. Hi Renate!
    Da wird es mir wieder schwer ums Herz, weil ich keinen eigenen Garten habe. Einen japanischen Ahorn wäre das Erste was ich pflanzen würde. Tolle Fotos!
    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Renate,
    wir mögen diese filigranen Blätter und deren spätere Laubfärbung sehr.
    Dabei geht es ähnlich wie beim Betrachten der ersten Hamamelis Blüten im Januar oder Februar.
    Leider ist uns kein Glück mit diesem zarten Ahorn beschieden. Schon drei Bäumchen sind eingegangen.
    Doch wenn ich Sehnsucht spüre, kann ich zu deinen Fotos kommen und davon zehren.

    herzliche Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
  10. Wunder, wunder wuuuuunderschön. Ich dachte ja, ich hätte auch einen der sich rot verfärbt. Zuerst grün, dann gelb und dann rot... so stand's glaube ich auf dem Etikett. Na ja, was nicht ist kann ja noch werden, denn meiner strahlt zur Zeit Gelb.
    En liebe Gruess schick ich Dir und ein vergnügtes Herbstwochenende wünsch ich Dir
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe leider schon einen größeren rotblättrigen Ahorn an den Welkepilz verloren. Da war ich sehr unglücklich, aber jetzt habe ich es noch mal an anderer Stelle mit dem Beni-Meiko probiert und hoffe, das es nicht noch mal passiert. Er hat auch so herrlich rote Blätter im Herbst.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Ein Traum diese Herbstfeuerfarben, ein roter Ahorn gehört noch auf die Liste meiner Wünsche!
    Eine sonnige Herbstwoche und liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  13. vielen Dank für Eure lieben Worte!
    Wir lieben ihn auch sehr und die letzten Jahre ist er kräftig gewachsen.
    Viele Grüße und einen schönen Herbst Euch allen!
    Rente

    AntwortenLöschen



... ich freue mich sehr, dass Du Dir Zeit für ein paar Worte nimmst